Risotto alla Milanese im Schnellkochtopf

    Risotto alla Milanese im Schnellkochtopf

    Rezeptbild: Risotto alla Milanese im Schnellkochtopf
    4

    Risotto alla Milanese im Schnellkochtopf

    (0)
    11Minuten


    Von 7 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Risotto Milanese (Safran Risotto) ist auch als "risotto giallo" oder "risotto allo zafferano" bekannt. Ganz egal, wie es heißt, es ist das beste Risotto überhaupt! Wenn man es ganz traditionell zubereitet, braucht es 20 Minuten, aber ich habe eine Methode im Schnellkochtopf entwickelt, bei der das Risotto genausogut schmeckt und viel schneller geht. Tipps zum Risotto kochen gibt es in der Allrecipes Kochschule (siehe Fußnote).

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 750 ml Fleisch- oder Gemüsebrühe
    • 40 g Butter
    • 1 kleine Schalotte, fein gehackt
    • 350 g Arborioreis
    • 200 ml trockener Weißwein
    • eine gute Prise Safranfäden, in 100 ml heißem Wasser eingeweicht
    • 20 g Butter
    • 30 g frisch geriebener Parmesan, zusätzlich zum Servieren
    • Salz und Pfeffer nach Geschmack

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:2Minuten  ›  Kochzeit: 6Minuten  ›  Ruhezeit: 3Minuten Ruhen lassen  ›  Fertig in:11Minuten 

    1. Brühe in einem kleinen Topf bei starker Hitze zum Kochen bringen.
    2. 40 g Butter im Schnellkochtopf bei niedriger Hitze zerlassen, Schalotte zugeben und ein paar Minuten glasig andünsten. Reis zugeben und ein paar Minuten unter Rühren rösten (der Reis nimmt die Butter auf und bekommt ein leicht nussiges Aroma). Mit Wein ablöschen und Alkohol verdunsten lassen. Dann die kochende Brühe auf einmal zugeben, umrühren und Schnellkochtopf zumachen. Auf starke Hitze einstellen.
    3. Sobald der Schnellkochtopf Druck aufgebaut hat und anfängt zu pfeifen, Hitze reduzieren und Küchenwecker auf 4 Minuten stellen.
    4. Dann Druck durch Schnellabdampfen ablassen. Sobald der Druck abgelassen wurde, Schnellkochtopf aufmachen und Risotto umrühren. Safranfäden mit Flüssigkeit, 20 g Butter, geriebenen Parmesan, Salz und Pfeffer zugeben und gut unterrühren.
    5. Risotto 3 Minuten ruhen lassen (der Reis nimmt in dieser Zeit die restliche Brühe und die Geschmackszutaten auf). Auf vorgewärmte Teller verteilen und mit zusätzlichem Parmesan zum Bestreuen servieren.

    Andere Ideen

    Man kann jede Art von Risotto im Schnellkochtopf machen. Einfach die anderen Zutaten separat zubereiten (Pilze, Pancetta, Meeresfrüchte, etc.) und am Schluss zugeben, wie hier den Safran. Wenn man Zutaten verwendet, die eine längere Garzeit benötigen wie z.B. Artischocken, kann man sie auch erst im Schnellkochtopf vorgaren, dann den Reis zugeben und alles zusammen fertig kochen.

    Risotto kochen

    In der Allrecipes Kochschule gibt es eine schrittweise Anleitung und Tipps zum Risotto kochen.

    Reis kochen

    In der Allrecipes Kochschule steht alles über Reis kochen.

    Video anschauen

    Risotto alla milanese im Schnellkochtopf
    Risotto alla milanese im Schnellkochtopf
    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen