Einfaches Kartoffelgratin ohne Käse

    Einfaches Kartoffelgratin ohne Käse

    (0)
    1Speichern
    1Stunde20Minuten


    Von 2 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Ich überback mein Kartoffelgratin nur mit Sahne und Milch. Es ist eine meiner Standardbeilagen und ich mach es sehr oft.

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • Butter für die Form
    • 800 g festkochende Kartoffeln, geschält und in feine Scheiben gehobelt
    • 1 Knoblauchzehe, fein gehackt oder durch die Presse gedrückt
    • 250 ml Sahne
    • 250 ml Milch
    • geriebene Muskatnuss
    • Kräutersalz
    • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
    • 1 EL gekörnte Brühe
    • Butter

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 1Stunde  ›  Fertig in:1Stunde20Minuten 

    1. Ofen auf 180° C Ober- und Unterhitze vorheizen und eine flache Gratinform einbuttern.
    2. Eine flache Gratinform einfetten und mit Knoblauch bestreuen. Die Hälfte der Kartoffelscheiben in die Form schichten. Mit Kräutersalz und frisch geriebenem Muskat leicht würzen, anschließend die restlichen Kartoffeln darauf schichten.
    3. Sahne und Milch mischen und kräftig mit gekörnter Brühe, Muskat und Pfeffer würzen. Diese Mischung über die Kartoffeln geben. Butterflöckchen auf dem Gratin verteilen und im vorgeheizten Backofen ca. 1 Stunde backen.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen