Flacher Zitronenkuchen

    1 Std. 40 Min.

    Der Zitronenkuchen wird in einer 28 cm Springform gebacken - unten kommt Mürbzeit und oben eine super zitronige Füllung.

    Fiona

    Von 1 anderen gemacht

    Zutaten
    Ergibt: 1 Zitronenkuchen

    • Für den Mürbeteig
    • 200 g Mehl
    • 150 g Butter
    • 80 g Zucker
    • eine Prise Salz
    • 1 Ei
    • Für die Füllung
    • 3 Eier
    • 150 g Zucker
    • abgeriebene Schale von 2 Zitronen
    • Saft von 2 Zitronen
    • 150 g Süßrahmbutter

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 35Minuten  ›  Ruhezeit: 45Minuten Kühl stellen  ›  Fertig in:1Stunde40Minuten 

    1. Alle Zutaten für den Mürbeteig verkneten, in eine Schüssel mit Deckel geben und ca. 45 Minuten kalt stellen. Ich drück den Mürbeteig gleich etwas flach, dann lässt er sich nachher leichter ausrollen
    2. Ofen auf 175 C Ober und Unterhitze vorheizen und eine Springform mit 28 cm Durchmesser einfetten und mit dem Teig auskleiden. Einen 2 cm hohen Rand andrücken.
    3. Für die Füllung Eier mit Zucker gut schaumig aufschlagen, dann die Zitronenschale unterrühren. Nun Zitronensaft unterrühren.
    4. Butter zerlassen, leicht abkühlen lassen und lauwarm unter die Creme rühren. Creme auf den Teig gießen und Kuchen im vorgeheizten Backofen ca. 30-35 Minuten backen. Wenn er zu dunkel wird bei Bedarf nach 20 Minuten mit Alufolie abdecken.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Mürbeteig zubereiten

    In der Allrecipes Kochschule gibt es Tipps und Tricks rund um die Zubereitung von Mürbeteig.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 8 Rezeptsammlungen ansehen