Bruschetta auf sizilianische Art

    Der Belag für diese süditalienische Bruschetta besteht aus marinierten Sardellen, Cocktailtomaten, roter Zwiebel, Arugula, Oregano und Chiliflocken auf knusprigem rustikalem Brot.


    Von 1 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 2 rote Zwiebeln, in Scheiben
    • 1 TL Salz
    • 8 dicke Scheiben (500 g) knupriges Brot, leicht getoastet
    • 300 g Kirschtomaten
    • 120 ml Olivenöl extra vergine
    • 6 to 8 frische marinierte Sardellen (Anchovis, siehe Fußnote)
    • 150 g Rucola
    • 1 EL Oregano
    • Chiliflocken, nach Geschmack

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Fertig in:10Minuten 

    1. Zwiebelscheiben in einer Schüssel mit Wasser und 1 EL Salz 30 Minuten ziehen lassen. Unter kaltem Wasser abspülen und gut abtropfen lassen.
    2. Tomaten würfeln und Samen entfernen. In ein Sieb geben und Flüssigkeit abtropfen lassen.
    3. 1 EL Olivenöl auf jede Brotscheibe geben, darauf marinerte Anchovis, Tomaten, Zwiebelscheiben und etwas Rucola. Mit Olivenöl beträufeln und mit Oregano und Chiliflocken bestreuen. Sofort servieren.

    Marinierte Sardellen

    Das Rezept für frische marinierte Sardellen gibt es hier .

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen