Herzhafte gefüllte Panettone

    (2)
    10 Stunden 40 Min.

    Panettone salato ist eine salzige Version von Panettone, die mit allem möglichen gefüllt wird: Thunfisch, Oliven, Anchovis, Mozzarella, Schinken und mehr. In vielen Familien wird sie am 25. Dezember als Vorspeise serviert. Für dieses Rezept braucht man eine Panettone-Papierbackform (online oder in Spezialgeschäften erhältlich).


    Von 1 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 8 

    • Teig
    • 2 Eier, verquirlt
    • 1,5 TL Salz
    • 160 ml lauwarme Milch, mehr nach Bedarf
    • 1/2 Würfel frische Hefe
    • 1 TL Zucker
    • 250 g Mehl Type 405
    • 250 g Mehl Type 550
    • 60 ml lauwarmes Wasser
    • 80 g Butter, bei Zimmertemperatur
    • Thunfischfüllung
    • 3 EL Mayonnaise
    • 90 g Thunfisch aus der Dose, abgetropft
    • 100 g gekochte Garnelen
    • 4 Salatblätter
    • Oliven-Tapenade
    • 4 EL Oliven
    • 2 Anchovis
    • 1 EL Kapern
    • 2 EL Olivenöl extra vergine
    • 4 Scheiben Mozzarella
    • Käsefüllung
    • 3 EL Frischkäse, bei Zimmertemperatur
    • 50 g gekochter Schinken, gewürfelt
    • 3-4 Scheiben Prosciutto oder Putenbrustaufschnitt

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:1Stunde  ›  Kochzeit: 40Minuten  ›  Ruhezeit: 9Stunden  ›  Fertig in:10Stunden40Minuten 

      Teig:

    1. Eier und Salz in einer Schüssel verschlagen. Milch, Zucker und Hefe in einer kleinen Schüssel vermischen und einige Minuten beseite stellen, bis es schäumt.
    2. In einer großen Schüssel die beiden Mehlsorten mischen und eine Mulde machen. Die Hefemischung und die Eier hineingießen. Mit einer Gabel mischen, dann das lauwarme Wasser dazugeben und alles vermischen, bis der Teig als Kugel zusammenhält.
    3. Die weiche Butter nach und nach unter den Teig kneten. Teig auf eine leicht bemehlte Arbeitsfläche legen und 10 Minuten glatt und geschmeidig kneten. Schüssel dünn mit Mehl ausstreuen und Teig hineinlegen. Mit einem feuchten Geschirrtuch abdecken und 1,5 Stunden an einem warmen Ort gehen lassen. 25 to 28 C sind ideal, diese Temperatur kann man leicht im Backofen erzeugen, wenn man das Ofenlicht anmacht und die Ofentür schließt.
    4. Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und in einer Kreisbewegung in Abschnitten den Teig nach außen hin kneten und strecken und dann nach innen überklappen.
    5. Den Teig in eine spezielle Panettone-Papierform geben und mit Klarsichtfolie abdecken. An einem warmen Ort gehen lassen.
    6. Teig mindestens 2 Stunden gehen lassen, bis er bis an den Rand der Form aufgegangen ist.
    7. Ofen auf 180 C Ober- und Unterhitze vorheizen. Eine Backform mit Wasser füllen und auf den unteren Ofenrost stellen, dadurch trocknet der Teig beim Backen nicht aus. Panettone obenauf mit etwas Milch bestreichen und in der Papierform auf ein Backblech setzen. 40-45 Minuten im vorgeheizten Backofen backen, bis ein Teststäbchen in der Mitte des Teigs sauber bleibt.
    8. Einige Minuten auf Kuchendraht abkühlen lassen. Panettone in der Papierform von der Seite unten mit 2 langen Holzspießen bis zur anderen Seite durchstechen. Panettone vorsichtig umdrehen und mithilfe der Holzstäbe auf einen großen Topf o.ä. auflegen, so dass das Brot mit der Oberseite nach unten abkühlt und nicht zusammenfällt. Mindestens 5 Stunden abkühlen lassen.
    9. Panettone füllen:

    10. Holzspieße vorsichtig entfernen und Panettone in 6 gleichdicke Scheiben schneiden.
    11. in einer Schüssel Thunfisch und Mayonnaise mischen. In einer anderen Schüssel Oliven, Anchovies und Kapern mit etwas Olivenöl zu einer geschmeidigen Masse rühren. In einer dritten Schüssel Frischkäse mit Schinken cremig rühren.
    12. Die unterste Scheibe der Panettone auf eine Servierplatte legen. Mit der Thunfischmischung bestreichen. Darauf einige Garnelen und Salatblätter verteilen. Darauf die zweite Scheibe Panetton legen und vorsichtig festdrücken.
    13. Die dritte Scheibe Panettone auflegen und mit der Olivenmischung bestreichen und mit Mozzarella belegen. Die vierte Scheibe auflegen und vorsichtig festdrücken.
    14. Die fünfte Scheibe auflegen. Mit Frischkäsemischung bestreichen und mit Proscuitto bestreuen. Zum Schluss die letzte Scheibe als Deckel auflegen. In Klarsichtfolie einwickeln und 1 Stunde bzw. bis zum Servieren im Kühlschrank lagern.
    15. In dünne vertikale Scheiben schneiden, so dass jeder etwas von jeder Schicht bekommt.

    Variante

    Wenn man noch mehr Käsesorten und zusätzlich eingelegtes Gemüse verwendet, die Panettone in noch dünnere Scheiben schneiden.

    Alles über Hefeteig

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie eine Anleitung und Tipps fürs Backen mit Hefe.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (2)

    Es gibt noch keine Besprechungen auf deutsch, aber das Rezept wurde von anderen Allrecipes Communities in anderen Sprachen bereits besprochen

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 7 Rezeptsammlungen ansehen