Italienisches Fladenbrot (Piadina)

    (2)

    Piadina ist ein Fladenbrot aus der Emilia-Romagna in Italien. Nach traditionellem Rezept wird es mit Schmalz gemacht, das man jedoch durch Olivenöl extra vergine ersetzen kann. Das Brot wird mit Prosciutto und Squaqquerone Käse serviert, einer regionalen Käsespezialität, aber jeder andere Weichkäse eignet sich auch.


    Von 12 anderen gemacht

    Zutaten
    Ergibt: 6 flatbreads

    • 250 g Mehl
    • 1 Prise Salz
    • 110 ml Wasser
    • 100 g Schmalz oder Olivenöl extra vergine, nach Bedarf

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 10Minuten  ›  Fertig in:30Minuten 

    1. Mehl und Salz in einer großen Schüssel mischen. Nach und nach das Wasser dazugeben. Schmalz oder Öl einarbeiten, bis der Teig als Kugel zusammenhält. Auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche 10 Minute glatt und elastisch kneten.
    2. Teig in 6 gleichgroße Stücke unterteilen. Jedes Stück 2 bis 3 mm dick ausrollen.
    3. Eine schwere Pfanne ohne Fett oder einen gusseiserne Griddle-Pfanne bei mittel-starker Flamme erhitzen. Die Fladenbrote von jeder Seite jeweils 2 Minuten backen.
    4. Mit Prosciutto, Käse oder geschmortem Gemüse füllen und sofort servieren.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (2)

    Es gibt noch keine Besprechungen auf deutsch, aber das Rezept wurde von anderen Allrecipes Communities in anderen Sprachen bereits besprochen

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen