Blätterteigecken mit Spinat und Feta

    Blätterteigecken mit Spinat und Feta

    (0)
    40Minuten


    Von 2 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Das ist mein Standardfingerfood für jede Party. Man kann auch andere Formen falten und backen, aber Dreiecke gehen schnell und liegen gut in der Hand.

    sanne Baden-Württemberg, Deutschland

    Zutaten
    Portionen: 25 

    • 1 Packung Blätterteig aus dem Kühlregal
    • 300 g gehackter TK-Spinat, in einem Sieb aufgetaut und gut ausgedrückt
    • 1 Knoblauchzehen, fein gehackt
    • 150 g Feta, zerkrümelt
    • 4 EL geriebener Cheddar
    • etwas Salz
    • Olivenöl zum Braten
    • 2 Eier, verquirlt
    • 1 kleine Zwiebel, gehackt

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 25Minuten  ›  Fertig in:40Minuten 

    1. Öl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebel darin glasig anbraten. Knoblauch zugeben und 30 Sekunden mitbraten. Spinat zugeben und erwärmen. Mit wenig Salz abschmecken, alles gut verrühren und Pfanneninhalt in eine Schüssel geben. Falls sich viel Flüssigkeit bildet, vorher abgießen.
    2. Spinatmischung, Feta, Cheddar und die Hälfte des verquirlten Eis vermischen.
    3. Backofen auf 200 C Ober- und Unterhitze vorheizen und ein Backblech einfetten. Blätterteig ausrollen und in 10 x 10 große Quadrate schneiden. Etwas Spinatmischung darauf verteilen und zu Dreiecken zusammenfalten. Mit dem restlichen verquirlten Ei bestreichen und auf das Backblech legen.
    4. Im vorgeheizten Backofen ca. 20 Minuten backen, bis die Spinatecken goldgelb sind.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen