Friederikes Fingerkolatschen

    (3)

    Fingerkolatschen sind gefüllte Marmeladenplätzchen. Ich backe sie jedes Jahr zu Weihnachten und auch während des Jahres.

    friederike

    Rheinland-Pfalz, Deutschland
    Von 75 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 50 

    • Für den Teig
    • 250 g Butter
    • 150 g Zucker
    • 1 Vanillezucker
    • eine Prise Salz
    • 1 Ei
    • 1 Eigelb
    • 375 g Mehl
    • ½ TL Backpulver
    • 1 TL Sahne oder saure Sahne
    • Für die Füllung
    • 1 Eiweiß
    • grober Zucker
    • Johannisbeergelee

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:25Minuten  ›  Kochzeit: 10Minuten  ›  Fertig in:35Minuten 

    1. Alle Zutaten für den Teig vermischen und mit den Händen zu einem Teig verkneten. Teig eine halbe Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.
    2. Den Teig zu daumendicken Rollen formen, in ca. 3 cm lange Stücke teilen und zu walnussgroßen Kugeln formen. Jede Kugel zuerst mit der oberen Seite in Eiweiß, dann in Zucker tauchen. Die Kugeln auf ein Backblech legen, mit dem Kochlöffelstiel eine Mulde hineindrücken und mit Gelee füllen.
    3. Backofen auf 200 C vorheizen und im vorgeheizten Backofen ca. 10 Minuten backen.

    Vanillezucker selber machen

    Wie sich echter Vanillezucker auf einfache Weise herstellen lässt, steht in der Allrecipes Kochschule

    Plätzchen Klassiker

    Eine Übersicht über die beliebtesten Plätzchen finden Sie unter Weihnachtsplätzchen Klassiker.

    Plätzchen aufbewahren

    Wie man selbst gebackene Plätzchen am besten lagert, steht hier.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Eier trennen

    In der Allrecipes Kochschule zeigen wir verschiedene Methoden fürs Eier trennen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (3)

    Besprechungen auf Deutsch: (6)

    anton
    Besprochen von:
    8

    Hat die Zutatenmenge verändert: Schöne klassische Fingerkolatschen, wirklich wie in der guten alten Zeit. Allerdings sind diese hier eine Spur zu süß. Den Zucker im Teig kann man ruhig etwas reduzieren – statt 200 g nur 160 g.  -  05 Jan 2009

    friederike
    Besprochen von:
    4

    Anton hat Recht, ich nehme jetzt sogar nur noch 150 g Zucker. Ich habe das Rezept entsprechend geändert.  -  11 Dez 2011

    Besprochen von:
    4

    Diese Plätzchen hat meine Grossmutter auch immer gemacht. Also da werde ich mir ja gleich mal eine Riesenportion Butter besorgen und loslegen  -  15 Nov 2011

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen