Anis-Rollen-Hartgebäck (Anis-Cantuccini)

    Anis-Rollen-Hartgebäck (Anis-Cantuccini)

    4mal gespeichert
    50Minuten


    Von 3 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Cantuccini ist ein klassisches italienisches Weihnachtsgebäck. Meine Variation ist mit Anis verfeinert.

    Julian Niedersachsen, Deutschland

    Zutaten
    Portionen: 60 

    • 3-4 Eier
    • 250 g Zucker
    • 125 g grob zerkleinerte Mandeln oder Nüsse
    • 100 g zerkleinertes Orangeat
    • 1 Tasse Rosinen
    • 3 EL Anispulver
    • 1 TL Ingwerpulver
    • 1 EL Butter
    • 50 g zerkleinerte Schokolade
    • 500 g Mehl
    • 1 Pck. Backpulver
    • Zum Bestreichen
    • 1-2 Eigelb, mit ganz wenig Wasser verquirlt

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 30Minuten  ›  Fertig in:50Minuten 

    1. Die Eier mit dem Zucker schaumig rühren. Alle Zutaten und zuletzt die Gewürze mit Mehl und Backpulver mit dem Händen zu einem harten Teig verkneten.
    2. 4 Rollen daraus formen so lang wie ein Blech. Flachklopfen und mit Butter bestreichen.
    3. Backofen auf 150 C vorheizen und die Rollen 25 Minuten backen. Backblech aus dem Ofen nehmen, die Rollen mit Eigelb bestreichen und weitere 5-10 Minuten bei 180 C fertig backen.
    4. Lauwarm in schräge Scheiben schneiden.

    Cantuccini backen:

    Eine schrittweise Anleitung für Cantuccini sowie andere wertvolle Tipps finden Sie in der Allrecipes Kochschule Biscotti backen

    Plätzchen Klassiker

    Eine Übersicht über die beliebtesten Plätzchen finden Sie unter Weihnachtsplätzchen Klassiker.

    Plätzchen aufbewahren

    Wie man selbst gebackene Plätzchen am besten lagert, steht hier.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Eiweiß oder Eigelb verwerten

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie Ideen und Infos fürs Eiweiß verwerten oder Eigelb verwerten.

    Eier trennen

    In der Allrecipes Kochschule zeigen wir verschiedene Methoden fürs Eier trennen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (3)

    anton
    Besprochen von:
    1

    Hat die Zutatenmenge verändert: Die Rosinen habe ich weggelassen. Ansonsten sehr zu empfehlen - 25 Feb 2009

    regenbogen
    Besprochen von:
    0

    Schmeckten toll die Cantuccini! - 14 Nov 2011

    Marianne
    Besprochen von:
    0

    Ich habe die Rosinen wie von einem anderen User empfohlen weggelassen. Man fragt sich wirklich, warum gekaufte Cantuccini so teuer sind, die Zubereitung ist so einfach! - 28 Apr 2009

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen