Rhabarbergratin

    Rhabarbergratin

    (0)
    45Minuten


    Von 1 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Rhabarber wird hier pochiert, ist etwas mehr Aufwand als kochen, damit er nicht auseinanderfällt.

    ulli999 Hessen, Deutschland

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • 800 g Rhabarberstangen
    • 100 ml Weißwein
    • 200 g Zucker
    • 3 Eier
    • 100 g Zucker
    • 1 Vanillezucker
    • 300 g Schichtkäse
    • Mandelblättchen

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 25Minuten  ›  Fertig in:45Minuten 

    1. Rhabarber putzen und in 5 cm große Stücke schneiden. Wein und Zucker in einen Pfanne geben und zum Köcheln bringen. Rharbarber portionsweise darin pochieren, die Stücke sollen ganz bleiben.
    2. Eier trennen. Eigelb mit Zucker und Vanillezucker hell und cremig schlagen. Mit dem Schichtkäse verrühren.
    3. Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen und unterheben.
    4. Rhabarberstücke abgetropft in eine Auflaufform geben. Darauf mit Esslöffeln die Schichtkäsemasse löffeln. Mandelblättchen kurz in der Pfanne rösten und darauf streuen.
    5. Backofen auf 220 C Ober- und Unterhitze vorheizen. Gratin im vorgeheizten Ofen hellbraun backen, ca. 25 Minuten.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Vanillezucker selber machen

    Wie sich echter Vanillezucker auf einfache Weise herstellen lässt, steht in der Allrecipes Kochschule

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen