Salziger Mürbeteig glutenfrei

    (2)

    Ein super simples, einfaches Rezept für einen glutenfreien Quiche- oder Kuchenboden für eine Pieform, das ich mit meiner selbstgemischten glutenfreien Mehlmischung backe. An den Teig kommt kein Zucker und man kann den Boden süß oder herzhaft füllen.

    fioa

    Von 2 anderen gemacht

    Zutaten
    Ergibt: 1 Pieboden

    • 210 g glutenfreies Mehl (siehe Fußnote)
    • 1 TL Xanthan (siehe Fußnote)
    • eine Prise Salz
    • 115 g sehr kalte Butter
    • 4 - 6 EL kalte Milch

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Ruhezeit: 45Minuten Kühl stellen  ›  Fertig in:1Stunde 

    1. Mehl, Xanthan und Salz in der Küchenmaschine ein paar Mal pulsieren. Butter würfeln und zugeben. Mit der Küchenmaschine pulsierend zu Krümeln verarbeiten.
    2. 1 EL Milch zugeben und kurz pulsieren. Den nächsten EL Milch zugeben und kurz verarbeiten. So fortfahren, bis der Teig zu einer Kugel zusammenhält.
    3. Teig aus der Küchenmaschine holen und luftdicht in Klarsichtfolie wickeln. Im Kühlschrank mindestens 30 Minuten bis zu einer Stunde kalt stellen.
    4. Teig aus dem Kühlschrank nehmen und 15 Minuten auf Zimmertemperatur warm werden lassen. Dadurch lässt sich der Teig leichter ausrollen und er bekommt keine Risse.
    5. Teig zwischen 2 Lagen Backpapier ausrollen. Oberes Backpapier abziehen, umdrehen und in die Form stürzen. Dann Backpapier vorsichtig abziehen. Teig an den Enden abschneiden und ca. 1,5 cm über den Pieformrand hängen lassen und umschlagen. Wenn man will, den Rand in Falten schlagen.

    Glutenfreie Mehlmischung selber machen:

    Hier ist mein Rezept für glutenfreie Mehlmischung.

    Backzeit

    Den Boden bei 200 C 15 Minuten backen. Wenn der Boden gefüllt ist, 10 Minuten bei 200 C backen, dann Hitze auf 180 C reduzieren und weitere 40 Minuten backen.

    Bindemittel für glutenfreies Mehl

    Wenn das glutenfreie Mehl noch kein Bindemittel enthält (bei fertigen Mischungen auf der Packung nachschauen!), muss es extra zugegeben werden. Mehr dazu findet sich im Artikel Glutenfreies Mehl selbst herstellen.

    Xanthan ersetzen

    Xanthan lässt sich folgendermaßen durch andere Bindemittel ersetzen: 1 TL Xanthan = 1,5 TL Guarkernmehl = 1,5 TL Johannisbrotkernmehl = 2 TL gemahlene Flohsamen = 2 TL gemahlene Leinsamen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (2)

    Es gibt noch keine Besprechungen auf deutsch, aber das Rezept wurde von anderen Allrecipes Communities in anderen Sprachen bereits besprochen

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen