Rhabarbersalsa

    Rhabarbersalsa

    (0)
    Rezept speichern
    3Stunden35Minuten


    Einfach mal ausprobieren!

    Über dieses Rezept: Ich hab dieses Rezept erfunden, als ich eine Riesen Rhabarberernte hatte und da ich lieber sauer als süß esse hab ich mit Salsa und Rhabarber experimentiert und das Ergebnis war fantastisch.

    Zutaten
    Portionen: 12 

    • 250 g Rhabarber, in feine Scheiben geschnitten
    • 1 kleine rote Zwiebel, grob zerkleinert
    • 1 große grüne Paprika, Kerngehäuse entfernt und grob zerkleinert
    • 1 große rote Paprika, Kerngehäuse entfernt und grob zerkleinert
    • 1 große gelbe Paprika, Kerngehäuse entfernt und grob zerkleinert
    • 1 frische Jalapeno Chilli, Kerngehäuse entfernt und grob zerkleinert (Menge nach Geschmack)
    • 25 g frischer Koriander, gehackt
    • 3 reife Eiertomaten, fein gewürfelt
    • 2 TL brauner Zucker
    • 5 EL Limettensaft
    • 2 TL grobkörniges Salz
    • eine Prise Knoblauchpulver oder nach Geschmack
    • schwarzer Pfeffer aus der Mühle nach Geschmack

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:30Minuten  ›  Kochzeit: 5Minuten  ›  Ruhezeit: 3Stunden  ›  Fertig in:3Stunden35Minuten 

    1. Rhabarber in einen großen Topf mit kochendem Wasser geben und 10 Sekunden kochen (blanchieren). Schnell abgießen und unter kaltem Wasser abspülen, bis er kalt ist, dann in eine große Schüssel geben.
    2. Rote Zwiebel, Paprika, Jalapeno und Koriander in die Küchenmaschine geben und ganz kurz pulsieren und so fein hacken. Dann die Mischung zum Rhabarber geben. Tomaten untermischen.
    3. Braunen Zucker mit Limettensaft verrühren, bis er sich aufgelöst hat, dann vorsichtig unter die Rhabarbermischung mengen. Mit Salz, Knoblauchpulver und Pfeffer abschmecken und verrühren. Mindestens 3 Stunden im Kühlschrank durchziehen lassen.
    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Es gibt noch keine Besprechungen auf deutsch, aber das Rezept wurde von anderen Allrecipes Communities in anderen Sprachen bereits besprochen

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen