Algerische Tajine mit Huhn und Oliven (Djaj be zitoune)

    • < />

    Algerische Tajine mit Huhn und Oliven (Djaj be zitoune)

    Algerische Tajine mit Huhn und Oliven (Djaj be zitoune)

    (0)
    1Stunde


    Von 5 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Die ist ein typisches Gericht aus Algerien mit Hähchenschnenkel und grünen Oliven.

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • 2 EL Pflanzenöl
    • 8 Hähnchenschenkel (ca. 1 kg)
    • 1/4 EL Zimt
    • 1 TL Kreuzkümmel
    • 2 große Zwiebeln, gehackt
    • 3 Knoblauchzehen, gehackt
    • einige Safranfäden
    • Salz
    • Pfeffer
    • 150 ml Wasser
    • 1 EL Maisstärke
    • 1 EL Mehl
    • 300 ml Wasser
    • Saft von 1/2 Zitrone
    • 1/2 Bund Petersile, fein gehackt
    • 320 g grüne entsteinte Oliven

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:30Minuten  ›  Kochzeit: 30Minuten  ›  Fertig in:1Stunde 

    1. Öl in einem Topf erhitzem und Fleisch goldgelb anbraten. Zimt und Kreuzkümmel dazugeben und alles gut mischen.
    2. 1 Minute weiterbraten, dann Zwiebel, Knoblauch, Safran, Salz und Pfeffer dazugeben. Mit 150 ml Wasser auffüllen und 5 Minuten simmern.
    3. Maisstärke und Wasser sowie 300 ml Wasser und Zitronensaft dazugeben. Gut umrühren, bis die Stärke und das Mehl sich aufgelöst haben. Im geschlossenen Topf 20 Minuten simmern.
    4. Oliven dazugeben und evtl. nocht etwas mehr Wasser, um mehr Sauce zu haben. Petersilie dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. 10 Minuten ohne Deckel kochen lasssen.
    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen