Spiegelei in Paprika

    • < />
    • < />
      körnermamsell
    • < />
    • < />
    • < />
    • < />
    • < />
    • < />
    • < />
      körnermamsell

    Spiegelei in Paprika

    Spiegelei in Paprika

    (50)
    10Minuten


    Von 3 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Eine lustige Frühstücksidee - ein Ei wird in einer Scheibe Paprika gebraten. Das Ganze sieht schön bunt aus und die Paprika gibt dem Ganzen extra Geschmack.

    Zutaten
    Portionen: 1 

    • 1 Ei
    • 1 dicke Scheibe Paprika (ringförmig geschnitten)
    • Salz und Pfeffer nach Geschmack

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:5Minuten  ›  Kochzeit: 5Minuten  ›  Fertig in:10Minuten 

    1. Eine Teflonpfanne bei mittlerer Hitze heiß werden lassen. Paprikaring auf die heiße Pfanne setzen und ein Ei hineinschlagen. 2-3 Minuten braten, bis das Ei an der Unterseite gebraten ist und an den Rändern leicht braun wird. Vorsichtig umdrehen wenn gewünscht und weitere 2-3 Minuten braten, bis es durch ist. Mit Salz und Pfeffer würzen.

    Paleo Diät

    Was die Paleo Diät ist und wie Sie sich nach der Paleo Diät ernähren können, lesen Sie hier.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (50)

    Besprechungen auf Deutsch: (1)

    körnermamsell
    Besprochen von:
    0

    witzige Idee und war lecker! Ich hab das Ei erst in eine kleine Schale aufgeschlagen und dann vorsichtig in die Paprika gefüllt, etwas Eiweiß läuft immer unten raus, aber das kann man ja separat essen und wegschneiden wegen der Optik. Ich hab das Ei auch in Butter angebraten, schmeckt find ich besser. Sieht toll aus und hat auch prima geschmeckt mit der Paprika  -  23 Mai 2016

    Besprechungen aus aller Welt

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen