Thailändisches grünes Garnelen-Curry

    Thailändisches grünes Garnelen-Curry

    Rezept speichern
    35Minuten


    Von 40 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Dieses Curryrezept hat mir ein befreundeter thailändischer Koch gegeben, der dieses Garnelengericht in seinem Restaurant serviert. Zuerst wird eine Paste aus Koriander, Ingwer, Chili, Knoblauch und Zitronengras hergestellt und mit Gemüse, Kokosmilch und Garnelen zu dieser schmackhaften Mahlzeit gekocht. Sie können dieses Gericht auch wunderbar mit Hähnchenfleisch oder Tofu herstellen.

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • Für die Paste
    • ½ TL gemahlener Kreuzkümmel
    • 1 ½ TL gemahlener Koriander
    • 2-3 Chilischoten
    • 3 TL fein gehackter frischer Ingwer
    • 4 Tl fein gehackter Knoblauch
    • 3 Stangen Zitronengras, fein gehackt
    • 6 gehäufte EL gehackter frischer Koriander
    • abgeriebene Schale einer Limette
    • Saft von zwei Limetten
    • 2 EL Öl
    • Curry
    • 4 EL Öl
    • 200 g grüne Bohnen oder Zuckerschoten
    • 200 g Babymais
    • 400 ml Kokosmilch
    • 3 EL Sojasauce
    • 300 g gekochte oder rohe Riesengarnelen, geschält und entdarmt

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 15Minuten  ›  Fertig in:35Minuten 

    1. Alle Zutaten für die Gewürzpaste in einer Küchenmaschine fein zerkleinern, bis eine dicke, geschmeidige Masse entsteht.
    2. 2 EL Öl in einer großen Pfanne oder einem Wok bei hoher Temperatur erhitzen und die Bohnen und den Mais darin 40 Sekunden unter Rühren anbraten. Die Currypaste hinzufügen, Kokosmilch eingießen und alles aufkochen. Die Temperatur reduzieren und das Curry 5-7 Minuten köcheln, bis es etwas eindickt.
    3. Die Garnelen in die Pfanne geben, umrühren und weitere 3-5 Minuten kochen. Wenn die Sauce zu dickflüssig ist, noch etwas Wasser hinzufügen. Ist sie zu dünnflüssig, die etwas länger kochen, damit die Flüssigkeit reduziert wird.
    4. Sofort mit Reis servieren.

    Grüne Bohnen im eigenen Garten

    Lesen Sie hier, wie Sie grüne Bohnen selbst anbauen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen