Füllung für italienisches Fladenbrot (Piadina)

    Füllung für italienisches Fladenbrot (Piadina)

    (0)
    Rezept speichern
    15Minuten


    Von 2 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Dies ist die klassische Füllung für Piadina, ein Fladenbrot aus der Emilia Romagna in Norditalien. Die Käsesorten Stracchino oder Crescenza können durch andere reife Weichkäse wie Brie oder Taleggio ersetzt werden.

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 4 Piadina (siehe Fußnote)
    • 8 Scheiben Prosciutto (Prosciutto di Parma™ oder San Daniele™)
    • 150 g Stracchino oder Crescenza Käse
    • 4 Handvoll Rucola

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 5Minuten  ›  Fertig in:15Minuten 

    1. Piadina einzeln in einer gusseisernen Pfanne oder einem Griddle erwärmen.
    2. Jede Piadina mit 2 Scheiben Prosciutto und 40 g Käse belegen. Mittig zusammenklappen und 1 Minute in die Pfanne geben, bis der Käse zu schmelzen beginnt.
    3. Piadaina aufklappen, einige Rucolablätter hineingeben und wieder zusammenklappen. In Stücke schneiden und sofort servieren.

    Piadina Brot selbst machen

    Ein Rezept für Piadina gibt es hier.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen