Spaghetti mit Speck und Pinienkernen

    Spaghetti mit Speck und Pinienkernen

    1Speichern
    29Minuten


    Von 3 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Ein sehr einfaches und köstliches Gericht mit Speck und Pinienkernen, das mit frischem Estragon und Zitronensaft abgerundet wird.

    Zutaten
    Portionen: 2 

    • Olivenöl
    • 300 g Speck, in 5 cm lange Streifen geschnitten
    • 100 g Pinienkerne
    • 175 g Spaghetti
    • 50 g Gouda oder Edamer, gerieben
    • Meersalz
    • frischer gemahlener Pfeffer aus der Mühle
    • 20 g Packung frischer Estragon (nur die Blätter), fein gehackt
    • 1 halbierte Zitrone

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:5Minuten  ›  Kochzeit: 24Minuten  ›  Fertig in:29Minuten 

    1. Backofen auf 220 C / Gasherd Stufe 7 vorheizen. Ein großes Backblech mit Olivenöl beträufeln. Speck auf das Blech legen und in den vorgeheizten Backofen schieben.
    2. In der Zwischenzeit die Spaghetti nach Packungsanleitung bissfest kochen und abgießen.
    3. Nach 10 Minuten Garzeit des Specks die Pinienkerne auf dem Backblech verteilen und weitere 10 Minuten im Ofen lassen.
    4. Den Speck aus dem Backofen nehmen, die Spaghetti auf das Backblech geben und alles gut miteinander vermischen. Mit Käse bestreuen und mit Salz und Pfeffer würzen. Kurz vor dem Servieren mit Estragon bestreuen und mit frischem Zitronensaft beträufeln.

    Nudeln kochen

    Tipps und Tricks fürs Nudeln kochen finden Sie in der Allrecipes Kochschule.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen