Arabische Mandelhörnchen (Cornes de gazelle)

    (2)
    1 Std. 47 Min.

    Cornes de gazelles ist ein feines arabisches Gebäck aus Mürbeteig mit Mandelfüllung. Ich mache den Teig und die Füllung immer schon am Tag vorher.


    Von 1 anderen gemacht

    Zutaten
    Ergibt: 40 stück

    • Mürbeteig
    • 250 g Mehl
    • 1 Prise Salz
    • 115 g weiche Butter, gewürfelt
    • 1 EL Orangenblütenwasser
    • 1 Ei, verquirlt
    • 1 EL flüssiger Honig
    • 3 EL Pflanzenöl
    • 1 TL Wasser (optional, je nach Größe vom Ei)
    • Mandelfüllung
    • 300 g fein gemahlene Mandelm oder Mandelmehl
    • 200 g Zucker
    • 2 Eier
    • 1 Prise Maisstärke
    • 1 großzügige Messerspitze Zimt
    • 1 EL Orangenblütenwasser
    • etwas Öl für das Backblech
    • Puderzucker zum Bestäuben

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:1Stunde  ›  Kochzeit: 17Minuten  ›  Ruhezeit: 30Minuten  ›  Fertig in:1Stunde47Minuten 

      Teig vorbereiten:

    1. Mehl, Salz und Butter in eine Küchenmaschine geben die Maschine laufen lassen, bis die Masse krümelartig ist. Orangenblütenwasser, Ei, Honig und Öl dazugeben und Maschine erneut anstelllen, bis der Teig als Klumpen zusammenhält, dabei nach Bedarf zusätzlich 1 TL Wasser dazugeben. Teig in Klarischtfolie einwickeln und 30 Minuten ruhen lassen. Der Teig kann auch über Nacht ruhen, dann sollte er jedoch in den Kühlschrank.
    2. Fülllung vorbereiten:

    3. Alle Zutaten für die Füllung bis auf das Orangenblütenwasser in die Küchenmaschine geben und laufen lassen, bis eine fein krümelige-sandige Masse entsteht. Zum Schluss das Orangenblütenwasser dazugeben und Maschine laufen lassen, bis die Masse als Klumpen zusammenhält.
    4. Zwischen den Handflächen kleine Rollen von 5 bis 6 cm Länge und 1 cm Durchmesser formen. Nebeneinander auf einen großen Teller legen. Wenn man die Cornes de gazelle erst am nächsten Tag backt, die Füllung mit Klarsichtfolie abdecken und in den Kühlschrank stellen.
    5. Cornes de gazelle füllen:

    6. Auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche den Teig so dünn ausrollen, dass man durchsehen kann. Ein Stück Füllung nahe an den Rand des Teigstücks legen.
    7. Die Füllung so einrollen, dass keine Luft zwischen der Füllung und dem Teig ist. Die Füllung etwas mit den Fingerspitzen nach oben drücken.
    8. Die Füllung an den Enden vorsichtig zusammendrücken und in eine leicht gerundete From bringen. Teig an den Rändern versiegeln.
    9. Mit einem Teigrad die Hörnchen ausschneiden (abgeschnittenen Teig kurz kneten und erneut ausrollen). Alle Hörnchen auf diese Weise formen.
    10. Die Hörnchen mit Abstand auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und 1 Stunde oder über Nacht trocknen lassen.
    11. Ofen auf 160 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. Die Hörnchen mit einem Pinsel dünn einölen und 17 Minuten im vorgeheizten Ofen gleichmäßig hellgelb backen.
    12. Abkühlen lassen, dann in Puderzucker wälzen.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Ramadan

    Das Wichtigste über das Fastenbrechen und die Mahlzeiten im Ramadan mit Rezeptvorschlägen gibt es in der Allrecipes Kochschule.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (2)

    Es gibt noch keine Besprechungen auf deutsch, aber das Rezept wurde von anderen Allrecipes Communities in anderen Sprachen bereits besprochen

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 9 Rezeptsammlungen ansehen