Spinat-Ricotta-Taschen

    30 Min.

    Diese knusprigen Filoteigtaschen eignen sich sehr gut als Vorspeise oder Knabberei. Sie können der Füllung zusätzlich Pinienkerne oder getrocknete Tomaten beigeben.


    Von 3 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 8 Filoteigblätter
    • 4 große Handvoll frischer Spinat
    • 100 g Ricotta
    • 30 g Butter
    • 1 Ei, verquirlt

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 15Minuten  ›  Fertig in:30Minuten 

    1. Backofen auf 200 C / Gasherd Stufe 7 vorheizen. Ein großes Backblech mit Backpapier auslegen.
    2. Die Butter bei mittlerer Temperatur in einer großen Pfanne erhitzen und den Spinat hinzufügen. Wenn der Spinat zusammenfällt, den Ricotta einrühren.
    3. Für jede Tasche jeweils zwei Filoteigblätter übereinander legen. Den Spinat in die Mitte der vier vorbereiteten Portionen Filoteig geben. Filoteig als Drei- oder Vierecke über die Füllung falten. Mit dem verquirlten Ei bestreichen
    4. 10-15 Minuten im vorgeheizten Backofen backen, bis die Teigtaschen knusprig und goldbraun sind.

    Tipp

    Stellen Sie die Teigtaschen im Miniformat her und servieren Sie diese als Knabberei bei einer Party.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (1)

    Lisa
    Besprochen von:
    1

    Hat andere Zutaten verwendet: Ich habe statt Ricotta Hüttenkäse genommen, das war auch sehr gut.  -  13 Feb 2009

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 9 Rezeptsammlungen ansehen