Holunderbeerengelee

    Ich halt mich jedes Jahr im Frühling zurück, damit ich nicht alle Holunderblüten verarbeite, damit noch genügend Holunderbeeren kommen für dieses Gelee.

    ChristyM

    Baden-Württemberg, Deutschland
    Von 3 anderen gemacht

    Zutaten
    Ergibt: 4 Gläser

    • 1,5 kg Holunderbeeren (ergibt ca. 750 ml Saft)
    • 4 EL Zitronensaft
    • 1 kg Gelierzucker (1:1)

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:25Minuten  ›  Kochzeit: 4Minuten  ›  Fertig in:29Minuten 

    1. Holunderbeeren mit einer Gabel von den Dolden abstreifen, waschen und im Dampfentsafter entsaften. Man kann sie auch im Topf entsaften, dann einfach mit 300 ml Wasser ca. 15 Minuten weich kochen. Ein großes Sieb mit einem feuchten Passiertuch oder Geschirrtuch auslegen, auf einen großen Topf stellen und die Holunderbeeren hineingießen. Saft ablaufen lassen und abkühlen lassen.
    2. 750 ml kalten Saft abmessen und mit Zitronensaft und dem Zucker in einem großen Topf vermischen.
    3. Zum Kochen bringen und 4 Minuten sprudelnd kochen lassen. Dann sofort in vorbereitete saubere Marmeladengläser randvoll füllen und gleich verschließen.

    Tipps und Tricks zum Einkochen:

    Grundlagen des Einkochens im Wasserbad sowie wertvolle Einmachtipps mit Bildern finden Sie in der Allrecipes Kochschule im Artikel Einkochen. Dort gibt es auch eine Anleitung zum Gläser sterilisieren.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 5 Rezeptsammlungen ansehen