Schokoladenkuchen ohne Milch und Eier

    (2)

    Ein veganer Schokoladenkuchen, dem man es nicht anmerkt, dass er ohne Milch, Eier oder Butter gemacht wird. Er schmeckt herrlich saftig und hat eine lockere Konsistenz.


    Von 8 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 12 

    • 375 g Mehl
    • 300 g Zucker oder nach Geschmack
    • eine Prise Salz
    • 2 TL Natron
    • 45 g Kakaopulver
    • 175 ml geschmacksneutrales Pflanzenöl (Sonnenblumenöl)
    • 2 EL heller Essig
    • 2 TL Vanilleextrakt
    • 475 ml kaltes Wasser

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 30Minuten  ›  Fertig in:40Minuten 

    1. Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Eine Kranzform einfetten und mit Mehl bestäuben.
    2. Mehl, Zucker, Salz, Natron und Kakaopulver in eine Schüssel sieben.
    3. Die flüssigen Zutaten langsam zugeben und mit dem Handrührgerät glatt verrühren.
    4. Im vorgeheizten Backofen 30-40 Minuten backen. Zahnstocherprobe machen - einen Zahnstocher in die Mitte des Kuchens stecken. Wenn kein Teig mehr am Zahnstocher kleben bleibt, ist der Kuchen fertig. Aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen und aus der Form lösen.

    Vanilleextrakt selbst machen

    Wie Sie Vanilleextrakt auf einfache Weise selbst herstellen können, steht in der Allrecipes Kochschule

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Natron und Weinsteinbackpulver

    Hier finden Sie eine Übersicht über die verschiedenen Backtriebmittel.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (2)

    Es gibt noch keine Besprechungen auf deutsch, aber das Rezept wurde von anderen Allrecipes Communities in anderen Sprachen bereits besprochen

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen