Kartoffeln mit Harissa

    Dieses Rezept aus Algerien heißt Chtitha batata. Am besten nimmt man dafür neue Kartoffeln, denn sie werden nicht geschält.


    Von 1 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 3 Knoblauchzehen, geschält
    • 1 TL Paprikapulver
    • 1 TL Harissa
    • 3 EL Olivenöl
    • 500 g kleine neue Kartoffeln, halbiert
    • Salz
    • Pfeffer
    • 1 TL Tomatenmark

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:5Minuten  ›  Kochzeit: 50Minuten  ›  Fertig in:55Minuten 

    1. Knoblauch, Paprikapulver, Harissa und 1 EL Olivenöl im Mörser zu einer Paste zerstoßen.
    2. 2 EL Öl in einem Topf erhitzen. Knoblauchpaste 3 Minuten bei niedriger Flamme anbraten, bis es anfängt zu duften.
    3. Kartoffeln dazugeben und alles gut mischen. Tomatenmark dazu und mit reichlich Wasser bedecken.
    4. Bei mittlerer Flamme ohne Deckel 35 bis 40 Minuten kochen, bis die Soße andickt. Bei Bedarf noch etwas Wasser hinzugeben.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen