Petersilienpesto mit Salbei und Walnüssen

    • < />

    Petersilienpesto mit Salbei und Walnüssen

    Petersilienpesto mit Salbei und Walnüssen

    (0)
    15Minuten


    Von 1 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Pesto mal anders - Salbei und Petersilie ersetzen das Basilikum und Walnüsse anstelle von Pinienkernen. Wir essen es auf Brot oder in Suppen. Es schmeckt besser wenn es 1-2 Tage durchgezogen ist.

    Zutaten
    Portionen: 12 

    • 100 g Walnüsse
    • 60 g glatte Petersilie
    • 10 g Salbeiblätter
    • 5 Knoblauchzehen, zerdrückt
    • 80 ml Olivenöl extra vergine (mehr nach Geschmack)
    • 40 g geriebener Pecorino (mehr nach Geschmack)
    • Salz und Pfeffer aus der Mühle nach Geschmack

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Fertig in:15Minuten 

    1. Walnüsse, Petersilie, Salbei und Knoblauch in der Küchenmaschine verarbeiten, bis alles grob zerhackt ist. Während die Maschine läuft langsam das Olivenöl einrieseln lassen und alles zu einer glatten Paste verarbeiten. Pecorino, Salz und Pfeffer unterrühren und Maschine weiter laufen lassen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.
    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen