Gemüseauflauf mit Käse überbacken

    Gemüseauflauf mit Käse überbacken

    5mal gespeichert
    1Stunde30Minuten


    Von 16 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Ein leckeres Gericht aus Grünkohl, grünen Bohnen, Kartoffeln und Blumenkohl, das mit einer Käsesauce goldbraun überbacken wird.

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 4-5 Kartoffeln, geschält und in Scheiben geschnitten
    • 2 Schalotten, fein gehackt
    • 50 g Butter
    • Salz
    • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
    • 100 g Grünkohl, Palmkohl oder Schwarzkohl
    • 1 Lauchstange
    • 150 g grüne Bohnen
    • 1 Blumenkohl, in Röschen geteilt
    • Für die Käsesauce
    • 15 g Butter
    • 1 EL Weizenmehl
    • 250 ml Milch
    • 200 g Gouda oder Edamer, geraspelt

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:30Minuten  ›  Kochzeit: 1Stunde  ›  Fertig in:1Stunde30Minuten 

    1. Backofen auf 180 C / Gasherd Stufe 4 vorheizen.
    2. Die Hälfte der Kartoffeln in eine große Auflaufform geben. Die gehackten Schalotter darüber streuen und die Butter in Flöckchen darauf verteilen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Grünkohl, Lauchstange, grüne Bohnen und Blumenkohl hinzufügen.
    3. Für die Käsesauce 15 g Butter bei mittlerer Temperatur in einer Pfanne schmelzen. Das Mehl hinzugeben und gut mit der Butter verrühren. Die Milch langsam einrühren, bis eine sämige Sauce entsteht. Die Temperatur reduzieren und die Hälfte des Käses hinzufügen. Solange rühren, bis der Käse geschmolzen ist. Vom Herd nehmen und ¾ der Sauce über das Gemüse gießen.
    4. Die restlichen Kartoffeln auf dem Gemüse verteilen. Mit der restlichen Sauce bedecken und dem restlichen Käse bestreuen. 1 Stunde im vorgeheizten Backofen backen, bis das Gemüse gar und der Käse goldbraun ist.

    Grüne Bohnen im eigenen Garten

    Lesen Sie hier, wie Sie grüne Bohnen selbst anbauen.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (1)

    gartenfee
    Besprochen von:
    0

    Hat die Zutatenmenge verändert: Ich koche gern mit Saisongemüse und jetzt gibt’s tolle Grünkohl aber die meisten Grünkohlrezepte sind mir einfach zu heftig. Das hier ist eine gute Alternative für Vegetarier. Ich habe allerdings nur 2 große Kartoffeln genommen und dafür die doppelte bis dreifache Menge Grünkohl. - 10 Jan 2009

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen