Stachelbeer-Kirschmarmelade mit Schuss

    Ich misch für die Marmelade Süßkirschen, Sauerkirschen und noch nicht ganz reife Stachelbeeren. Das Ergebnis ist eine nicht ganz so süße, herrlich fruchtige Marmelade.

    regenbogen

    Bayern, Deutschland
    Von 4 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 Gläser

    • 400 g entsteinte Süßkirschen
    • 400 g entsteinte Sauerkirschen
    • 300 g noch nicht ganz reife Stachelbeeren
    • ca. 550 g Gelierzucker 2:1
    • Saft von 1 Zitrone
    • 3 EL Kirschwasser

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 5Minuten  ›  Fertig in:20Minuten 

    1. Kirschen in einem Mixer grob klein schneiden und in einen Topf geben. Stachelbeeren waschen, putzen und den Blütenansatz entfernen. Im Mixer zerkleinern und mit den Kirschen vermischen. Alles wiegen und die Hälfte des Gewichts an Gelierzucker abwiegen und mit der Fruchtmasse vermischen. Zitronensaft untermischen und alles unter Rühren zum Kochen bringen.
    2. Wenn es kocht, 3 Minuten sprudelnd kochen lassen. Zuletzt das Kirschwasser unterrühren und Gelierprobe machen. Wenn es schäumt, den Schaum abschöpfen.
    3. Marmelade sofort in saubere Twist-Off Gläser füllen, verschließen und auf den Deckel stellen. So abkühlen lassen.

    Tipps und Tricks zum Einkochen:

    Grundlagen des Einkochens im Wasserbad sowie wertvolle Einmachtipps mit Bildern finden Sie in der Allrecipes Kochschule im Artikel Einkochen. Dort gibt es auch eine Anleitung zum Gläser sterilisieren.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen