Stückiges Himbeer-Johannisbeergelee

    Stückiges Himbeer-Johannisbeergelee

    (0)
    2Stunden9Minuten


    Von 1 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Ein leckeres stückiges Gelee ohne Gelierzucker, dafür mit Honig. Ich verwende Johannisbeersaft, aber dann ganze Himbeeren.

    Baden-Württemberg, Deutschland

    Zutaten
    Portionen: 8 

    • 500 ml roter Johannisbeersaft
    • Saft von 1 Zitrone
    • 1 TL Agar-Agar
    • ca. 100 ml Honig (nach Geschmack)
    • 100 g Himbeeren

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:5Minuten  ›  Kochzeit: 4Minuten  ›  Ruhezeit: 2Stunden Abkühlen lassen  ›  Fertig in:2Stunden9Minuten 

    1. 1/2 Tasse des Johannisbeersafts abnehmen und Agar-Agar und Zitronensaft vermischen.
    2. Den restlichen Johannisbeersaft erhitzen und den Honig darin unter Rühren auflösen. Kurz bevor er kocht, die Agar-Agar-Mischung und die Himbeeren unterrühren.
    3. 2 Minuten kochen lassen, dann Saft sofort in sterile Twist-Off Gläser füllen. Gläser verschließen und 5 Minuten auf den Kopf stellen. Dann wieder umdrehen und 24 Stunden nicht mehr bewegen, bis alles gut geliert ist. Gelee hält sich im Kühlschrank oder im dunklen Keller ca. 2 Monate.

    Himbeeren aus dem eigenen Garten

    Lesen Sie hier, wie Sie Himbeeren selbst anbauen.

    Tipps und Tricks zum Einkochen:

    Grundlagen des Einkochens im Wasserbad sowie wertvolle Einmachtipps mit Bildern finden Sie in der Allrecipes Kochschule im Artikel Einkochen. Dort gibt es auch eine Anleitung zum Gläser sterilisieren.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen