Johannisbeer-Kaltschale

    Johannisbeer-Kaltschale

    (0)
    2mal gespeichert
    3Stunden30Minuten


    Von 1 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Sehr erfrischend! Um die Johannisbeeren zu entsaften braucht man einen Dampfentsafter.

    Walburga Baden-Württemberg, Deutschland

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 500 ml Wasser
    • 150 g Zucker
    • 2 Eiweiß
    • 1 Prise Salz
    • 1 EL Zucker
    • 6 EL Speisestärke
    • 1 l roter Johannisbeersaft
    • Zucker zum Abschmecken

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 10Minuten  ›  Ruhezeit: 3Stunden Kühl stellen  ›  Fertig in:3Stunden30Minuten 

    1. Wasser mit 150 g Zucker in einem weiten Topf aufkochen, der Zucker soll sich aufgelöst haben. Wasser jetzt nur noch simmern lassen.
    2. Eiweiß mit 1 Prise Salz und 1 EL Zucker zu steifem Schnee schlagen. Mit zwei nassen Teelöffeln kleine Klößchen abstechen und in einer Lage ins simmernde Wasser geben, 5 Minuten OHNE Deckel simmern.
    3. Klößchen mit einem Schaumlöffel herausnehmen und auf einen großen Teller setzen.
    4. Johannisbeersaft erhitzen. Speisestärke mit einigen EL Wasser glatt rühren, mit dem Schneebesen einrühren und unter Rühren ein paar Minuten kräftig aufkochen, bis die Suppe nicht mehr trüb ist. Mit Zucker abschmecken.
    5. Abkühlen lassen und in den Kühlschrank stellen, gut durchkühlen lassen. Schneeklößchen daraufgeben und servieren.

    Schnellere Variante

    Wenn man sich nicht die Mühe mit den Schneeklößchen machen will - die Suppe schmeckt auch gut mit zerbröselten Amarettini oder Biscotti dazu.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen