Chutney aus schwarzen Johannisbeeren

    (1)
    1 Std. 15 Min.

    Das Chutney schmeckt toll zu einer Käseplatte oder zu kaltem Braten. Es ist eher herb im Geschmack, einfach abschmecken und evtl. etwas mehr Zucker dazugeben.


    Von 4 anderen gemacht

    Zutaten
    Ergibt: 2 Gläser je nach Größe

    • 300 g schwarze Johannisbeeren
    • 1 frische rote Chili
    • 1 rote Zwiebel
    • 1 säuerlicher Apfel
    • 50 ml weißer Balsamico
    • Saft von 2 Orangen
    • 200 g brauner Zucker, evtl. etwas mehr
    • knapp 1 TL Salz
    • 1 TL braune Senfkörner

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 1Stunde  ›  Fertig in:1Stunde15Minuten 

    1. Johannisbeeren waschen und von den Rispen streifen. Chilischote halbieren und Samen entfernen, entsorgen, fein würfeln. Zwiebel fein hacken. Apfel schälen, Kerngehäuse herausschneiden und raspeln.
    2. Alle Zutaten in einen Topf geben und zum Kochen bringen, dann Temperatur auf niedrig herunterstellen und im offenen Topf köcheln, bis das Chutney angedickt und die Flüssigkeit verkocht ist, dabei immer mal umrühren, damit nichts anbrennt.
    3. Chutney kochend heiß in Twistoff Gläser füllen und sofort zuschrauben.

    Tipps und Tricks zum Einkochen:

    Grundlagen des Einkochens im Wasserbad sowie wertvolle Einmachtipps mit Bildern finden Sie in der Allrecipes Kochschule im Artikel Einkochen. Dort gibt es auch eine Anleitung zum Gläser sterilisieren.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (1)

    Besprechungen auf Deutsch: (1)

    nch
    Besprochen von:
    1

    In der Tat eher herb im Geschmack aber süß soll es ja auch nicht sein. Schmeckt wunderbar mit Ziegenfrischkäse auf Kräckern.  -  20 Jul 2016

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen