Bärlauch-Rösti

    Bärlauch-Rösti

    7mal gespeichert
    30Minuten


    Von 3 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Für eine vegetarische Variante lässt man den Speck einfach weg, dann gehört aber etwas Salz an die Rösti.

    Rita Berlin, Deutschland

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 800 g Kartoffeln
    • 1 Zwiebel
    • 75 g Bärlauch
    • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
    • 100 g Schinkenspeck, gewürfelt
    • Pflanzenöl

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 20Minuten  ›  Fertig in:30Minuten 

    1. Kartoffeln schälen und fein reiben. Zwiebel ebenfalls fein reiben. Bärlauch fein hacken und mit Kartoffeln und Zwiebel mischen.
    2. Schinkenspeck in einer großen Pfanne anbraten, notfalls etwas Pflanzenöl zugeben. Röstimischung dazugeben und bei niedriger Temperatur 15 Minuten goldbraun braten, dabei nicht wenden.
    3. Rösti auf einen großen Teller stürzen, wieder in die Pfanne gleiten lassen und die andere Seite etwa 10 Minuten braten, bis sich eine braune Kruste gebildet hat. In Stücke schneiden und heiß servieren.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (3)

    Besprochen von:
    0

    Gut! - 31 Mrz 2016

    Besprochen von:
    0

    War wirklich gut, nur das Umdrehen war etwas schwierig bei so einem Riesen-Rösti - 08 Mai 2013

    babsi_s
    Besprochen von:
    0

    Die Rösti schmeckten fantastisch. Sind etwas zeitintensiv, aber die Mühe lohnt sich. Auf jeden Fall mit 2 Pfannen gleichzeitig arbeiten und ich hab die Roesti auf eine flache Platte gestürzt und dann wieder in die Pfanne gleiten lassen. Das geht besser, als ein Teller finde ich. - 05 Apr 2011

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen