Thai Rindfleischsalat

    (2)
    10 Stunden 37 Min.

    Die Zutatenliste für diesen Thai Salat ist lang, aber die Zubereitung ist einfach und man muss nur mindestens 2 Std. zum Marinieren einplanen.


    Von 1 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 3 

    • Marinade
    • 1 EL grob gemahlener Pfeffer
    • 1 TL Knoblauchsalz oder 3 EL Thai Fischsoße
    • 1 EL Sojasoße
    • 2 Knoblauchzehen, gehackt
    • 1 EL fein gehackter frischer Ingwer
    • 2 kleine oder 1 große Stange Zitronengras, gehackt
    • Saft von 1/2 Limette
    • 1 TL fein abgeriebene Limettenschale
    • 500 g Rindersteak, in dünne Scheiben geschnitten
    • Dressing
    • Saft von 1 Limette
    • 1 EL brauner Zucker
    • 2 Knoblauchzehen, gehackt
    • 1/2 TL Cayennepfeffer
    • 1/2 TL zerstoßene Chiliflocken
    • Salat
    • 1 große Schüssel grüner Salat
    • 1 Tomate, geviertelt und in Scheiben geschnitten
    • 1 rote Zwiebel, halbiert und in Scheiben geschnitten
    • 1/2 Salatgurke, gewürfelt
    • 1 EL fein gehackter frischer Ingwer
    • 1 Handvoll Basilikumblätter
    • 1 Handvoll Korianderblätter
    • 1 Handvoll (10 bis 12) frische Minzblätter
    • 1/2 rote Chillischote, in Scheiben geschnitten (optional, zum Garnieren)

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:30Minuten  ›  Kochzeit: 7Minuten  ›  Ruhezeit: 10Stunden  ›  Fertig in:10Stunden37Minuten 

    1. Alle Zutaten für die Marinade in einer Schüssel verrühren. Fleisch in einen großen Gefrierbeutel geben.
    2. Marinade in den Beutel gießen und fest verschließen. Das Fleisch im Beutel hin- und herbewegen, damit es komplett von der Marinade bedeckt ist. 2 bis 24 Stunden im Kühlschrank marinieren.
    3. Alle Zutaten für das Dressing in einer Schüssel verrühren und abschmecken. Das Dressing sollte süß, sauer, salzig und scharf schmecken. Nach Bedarf noch mehr Limette (saurer), Zucker (weniger sauer), Salz oder Fischsoße (salzig) oder Cayennepfeffer (scharf) dazugeben. Dressing in den Kühlschrank stellen.
    4. Grünen Salat, Tomate, Zwiebel, Gurke und Kräuter einer großen Salatschüssel mischen.
    5. Rindfleisch auf dem Gartengrill oder unter dem Backofengrill grillen oder in einer Pfanne braten. Beim Braten in der Pfanne etwas gehackten Ingwer, Knoblauch oder in Scheiben geschnittene Chilischote dazugeben.
    6. Salat mit dem Dressing vermischen und die Rindfleischstreifen darauf anrichten. Nach Geschmack zusätzlich in Scheiben geschnittene Chilischote darauf geben.

    Andere Ideen

    Das Rindfleisch lässt sich durch Hähnchenbrust oder Krustentiere wie Garnelen ersetzen. Man kann das Steak auch im ganzen braten und dann in Scheiben schneiden, es schmeckt dann weniger aromatisch als wenn man die Rindfleischscheiben mariniert.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (2)

    Es gibt noch keine Besprechungen auf deutsch, aber das Rezept wurde von anderen Allrecipes Communities in anderen Sprachen bereits besprochen

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen