Auberginensandwich mit Paprika und Ziegenkäse

    (152)

    Das erste Mal habe ich dieses herzhafte und gehaltvolle Sandwich bei einem Freund probiert und war so begeistert, dass ich das Rezept gleich eine Woche später selber probiert habe. Mit geröstetem Gemüse, einer cremigen Tapenade und herzhaftem Ziegenkäse – einfach köstlich!


    Von 147 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 1 Aubergine, der Länge nach in 0,5 cm dicke Scheiben geschnitten
    • 1 rote Paprika, in dünne Streifen geschnitten
    • Salz
    • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
    • 1 kleine Baguette
    • 60 g weicher Ziegenkäse
    • 30 g Tapenade (Olivenpaste)
    • 4 EL frisch geriebener Parmesan

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 10Minuten  ›  Fertig in:25Minuten 

    1. Den Backofengrill vorheizen. Aubergine und Paprika auf ein Backblech legen und mit Salz und Pfeffer würzen. 5-10 Minuten grillen, bis das Gemüse braun und weich ist (alternativ auf dem Herd in einer Grillpfanne bei mittlerer Hitze garen).
    2. Baguette der Länge nach aufschneiden. Die eine Hälfte der Baguette mit Ziegenkäse und Tapenade bestreichen. Mit Auberginenscheiben und Paprika belegen und mit Parmesan bestreuen. Die andere Hälfte der Baguette daraufsetzen und in 4 Stücke schneiden. Das Sandwich kann heiß oder kalt serviert werden.

    Gesund grillen

    In der Allrecipes Kochschule können Sie nachlesen, wie man gesund grillt

    Auberginen zubereiten

    So werden Auberginen zubereitet, damit sie nicht bitter schmecken.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (152)

    Besprechungen auf Deutsch: (2)

    PetraStange
    Besprochen von:
    1

    Hat andere Zutaten verwendet: Das erste Mal hab ich das Sandwich genauso wie beschrieben gemacht. Weil's so gut war, hab ich's 2 Tage später nochmal gemacht, aber dieses Mal hab ich Focaccia verwendet, den Parmesan weggelassen und dafür Spinatblätter draufgelegt und das Ganze dann noch 5 Minuten im Backofen warm gemacht - SUPER! Mein neues Lieblingssandwich!  -  16 Mrz 2009

    FritzM
    Besprochen von:
    0

    Ich finde es immer so eine Energieverschwendung, nur für eine kleine Sache den Backofen anzuwerfen. Daher grillen wir jetzt immer gleich eine größere Portion Gemüse für die ganze Woche, dann haben wir immer was parat für ein Sandwich. Paprika und Auberginen schmecken auch nach ein paar Tagen gut. Sehr lecker, mit dem Ziegenkäse und der Tapenade!  -  19 Feb 2009

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen