Pesto trapanese

    Pesto trapanese

    (1)
    1Speichern
    30Minuten


    Von 2 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Pesto trapanese ist ein Pesto, das aus frischen Kirschtomaten, Basilikum und Mandeln gemacht wird. Schmeckt einfach nach Sommer! Dazu Nudeln nach Wunsch servieren.

    Nicola Baden-Württemberg, Deutschland

    Zutaten
    Portionen: 2 

    • 1 Knoblauchzehe, geschält
    • Salz
    • 1 Bund Basilikum
    • 100 ml Olivenöl
    • 100 g Mandeln
    • 600 g reife Cherrytomaten
    • 3 EL frisch geriebener Parmesan
    • Pfeffer
    • 1 EL Zitronensaft
    • 250 g Nudeln nach Wunsch

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:30Minuten  ›  Fertig in:30Minuten 

    1. Knoblauch, Salz und Basilikumblätter im Mörser zerstoßen. Masse in eine Schüssel geben und mit dem Olivenöl vermischen.
    2. Geschälte Mandeln in einer trockenen Pfanne ca. 3-4 Minuten rösten. Dann im Mörser zu einem groben Mehl zerstoßen. Mit der Basilikummischung vermengen.
    3. Tomaten halbieren und untermischen. Bei Bedarf noch mehr Olivenöl zugießen, wenn man es soßiger will. Parmesan untermischen und mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.
    4. In der Zwischenzeit Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung al dente kochen, abgießen und abtropfen lassen. Nudeln mit dem Pesto vermischen.

    Tipp

    Man kann das Pesto auch mit dem Pürierstab anstelle vom Mörser herstellen.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (1)

    Besprechungen auf Deutsch: (1)

    Besprochen von:
    1

    Super! Die Lieblingspasta meiner Tochter. Ich hab normale Tomaten genommen, aber geschält, und anstelle von Zitrone Kapern. Nur noch lecker und bei dem Wetter perfekt, wenn das Pesto und die Nudeln lauwarm sind.  -  18 Jul 2016

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen