Auberginen Parmigiano

    (3264)
    1 Std.

    Das ist ein reichhaltiges vegetarisches Gericht, das Sie mit einigen Kniffen in gerade mal 1 Stunde zubereiten können. Die Auberginenscheiben werden in Ei und Semmelbrösel gewendet und gebacken, nicht gebraten. Obendrauf kommen Tomatensauce, Mozzarella und Parmesan – einfach köstlich!


    Von 2955 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 8 

    • 500 g Semmelbrösel
    • 1 TL getrocknetes Basilikum
    • 1 TL getrockneter Oregano
    • 1 TL getrocknete Petersilie
    • 3 Auberginen, geschält und in dünne Scheiben geschnitten
    • 2 Eier, verquirlt
    • 1500 g Tomatensauce aus der Dose
    • 450 g Mozzarella, geraspelt
    • 75 g geriebener Parmesan
    • 1/2 TL getrocknetes Basilikum

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:25Minuten  ›  Kochzeit: 35Minuten  ›  Fertig in:1Stunde 

    1. Backofen auf 180 C / Gasherd Stufe 4 vorheizen.
    2. Semmelbrösel mit getrocknetem Basilikum, Oregano und Petersilie vermischen.
    3. Auberginenscheiben erst in Ei tunken und dann in der Semmelbröselmischung wenden. Auberginenscheiben in einer Schicht auf ein Backblech geben und jede Seite 5 Minuten im vorgeheizten Ofen backen.
    4. Tomatensauce auf dem Boden einer 23 cm x 33 cm großen Auflaufform verteilen. Eine Schicht Auberginenscheiben darauf anrichten. Mit etwas Mozzarella und Parmesan bestreuen. Diesen Vorgang wiederholen, bis alle Zutaten verbraucht sind. Mit einer Schicht aus Mozzarella und Parmesan abschließen. Mit Basilikum bestreuen und 35 Minuten im vorgeheizten Ofen goldbraun backen.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Auberginen zubereiten

    So werden Auberginen zubereitet, damit sie nicht bitter schmecken.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (3264)

    Besprechungen auf Deutsch: (1)

    Kathrin75
    Besprochen von:
    0

    Superlecker! Schmeckt wunderbar frisch aus dem Ofen mit Reis - aber auf jeden Fall alles frisch essen. Aufgewärmt ist es nicht halb so gut.  -  22 Feb 2009

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 5 Rezeptsammlungen ansehen