Pikante Thai Ananas Happen (Mah Haw)

    Toi

    Pikante Thai Ananas Happen (Mah Haw)

    Rezeptbild: Pikante Thai Ananas Happen (Mah Haw)
    1

    Pikante Thai Ananas Happen (Mah Haw)

    (0)
    40Minuten


    Von 2 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Ananas und gut gewürztes Schweinefleisch passen sehr gut zusammen.

    Toi Wien, Österreich

    Zutaten
    Portionen: 10 

    • 1 TL ganze weiße Pfefferkörner
    • 2 EL Korianderwurzeln (siehe Fußnote)
    • 2 EL grob gehackter Knoblauch
    • 1 EL Olivenöl
    • 250 g Schweinehack
    • 2 EL FIschsoße
    • 2 TL Palmzucker
    • 2 EL fein gehackte Erdnüsse
    • 1 mittelgroße Ananas
    • 10-12 Korianderzweige für die Deko
    • 2-3 rote Thai (Chili prik chee fah) oder andere mitelscharfe rote Chilischoten, in feine Streifen geschnitten

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:30Minuten  ›  Kochzeit: 10Minuten  ›  Fertig in:40Minuten 

    1. Weißen Pfeffer im Mörser fein zerstoßen. Korianderwurzeln und Knoblauch dazugeben und alles zu einer Paste zerstoßen. Beiseite stellen.
    2. Öl in einer Pfanne bei mittlerer Flamme erhitzen. Knoblauchmischung im heißen Öl anbraten, bis es duftet. Fleisch dazugeben und unter häufigem Rühren anbraten, bis das Fleisch durch ist.
    3. Fischsoße und Palmzucker dazugeben und und gut verrühren. Erdnüsse dazugeben.
    4. Abschmecken, es sollte pikant mit einer Spur Süße sein.
    5. Ananas schälen und Strunk herausschneiden. In 2 cm dicke Scheiben schneiden, dann in bissgroße Stücke schneiden.
    6. Ananasstücke auf eine Servierplatte legen, Darauf etwas Fleischmischung geben und mit einem Korianderblatt und einem Streifen Chili garnieren..

    Korianderwurzeln

    In asiatischen Lebensmittelläden wird Koriander oft mit Wurzeln verkauft.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen