Cajuzinho (Brasilianische Erdnusssüßigkeit)

    1 Std. 30 Min.

    Das ist eine sehr beliebte Nascherei in Brasilien, vor allem bei Geburtstagsparties. Der Name kommt von Cashew (caju auf portugiesisch), denn das Originalrezept wurde mit Cashewkernen gemacht und in der Form einer Cashew serviert. Heutzutage verwendet man Erdnüsse, da diese billiger und überall erhältlich sind.


    Von 2 anderen gemacht

    Zutaten
    Ergibt: 35 Stück

    • 1 (397g) Dose gezuckerte Kondensmilch (z.B. Milchmädchen)
    • 40 g geröstete Erdnüsse, gemahlen
    • 1 EL Butter
    • Zucker nach Bedarf
    • 100 g ganze Erdnüsse zum Verzieren

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:45Minuten  ›  Kochzeit: 15Minuten  ›  Ruhezeit: 30Minuten Abkühlen lassen  ›  Fertig in:1Stunde30Minuten 

    1. Gezuckerte Kondensmilch, gemahlene Erdnüsse und Butter in einen mittelgroßen Topf geben und bei niedriger Hitze unter häufigem Rühren köcheln, bis die Masse eindickt und sich vom Topfrand löst.
    2. Vom Herd nehmen und in eine gebutterte Schale geben. Abkühlen lassen.
    3. Wenn die Masse erkaltet ist, kleine Portionen abstechen und mit gebutterten Händen zu kleinen Bällchen rollen. In Zucker wälzen und mit einer halben Erdnuss garnieren.
    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 6 Rezeptsammlungen ansehen