Zucchini-Zitronen Blechkuchen

    (139)

    Dieser saftige Blechkuchen mit Zitrone, Zucchini und Walnüssen ist eine super Verwendung für Zucchini aus dem Garten.


    Von 4 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 12 

    • 250 g Zucker
    • 240 ml Pflanzenöl
    • 3 Eier
    • 2 TL Zitronenschale
    • 60 ml frisch gepresster Zitronensaft
    • 200 g geriebene Zucchini
    • 250 g Mehl
    • 1/4 TL Backpulver
    • 2 TL Natron
    • eine gute Prise Salz
    • 100 g gehackte Walnüsse
    • 40 g Puderzucker zum Bestäuben

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:25Minuten  ›  Kochzeit: 35Minuten  ›  Fertig in:1Stunde 

    1. Backofen auf 180 C Ober- und Unterhitze vorheizen und ein Backblech (ca. 23 cm x 30 cm) einfetten.
    2. Zucker, Öl, Eier, Zitronenschale und Zitronensaft in einer großen Schüssel vgut vermischen. Die gerieben Zucchini untermengen.
    3. Mehl, Backpulver, Natron und Salz in einer zweiten Schüssel vermischen und nach und nach unter die Zucchinimischung mengen. Gut vermischen, dann die Walnüsse unterheben.
    4. Teig auf das vorbereitete Backblech geben und ca. 35 - 45 Minuten backen, bis bei der Stäbchenprobe kein Teig mehr am Stäbchen hängen bleibt. Abkühlen lassen.
    5. Kuchen mit Puderzucker bestäuben und in Stücke schneiden.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Natron und Weinsteinbackpulver

    Hier finden Sie eine Übersicht über die verschiedenen Backtriebmittel.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (139)

    Es gibt noch keine Besprechungen auf deutsch, aber das Rezept wurde von anderen Allrecipes Communities in anderen Sprachen bereits besprochen

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen