Italienisches eingelegtes Gemüse (Gardiniera)

    Italienisches eingelegtes Gemüse (Gardiniera)

    (183)
    Rezept speichern
    1Tag13Stunden


    Von 1 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Gardiniera wird aus frischem Gemüse gemacht und sollte zwei Tage im Kühlschrank durchziehen. Diese Gardiniera ist relativ scharf, für ein mildere Variante weniger Chilis verwenden.

    Zutaten
    Portionen: 10 

    • 2 grüne Gemüsepaprika, geputzt und gewürfelt
    • 2 rote Gemüsepaprika, geputzt und gewürfelt
    • 8 frische grüne Chilis wie Jalapenos, in Scheiben geschnitten
    • 1 Selleriestange, gewürfelt
    • 1 mittelgroße Karotte, gewürfelt
    • 1 kleine Zwiebel, gewürfelt
    • 50 g frische Blumenkohlröschen
    • 145 g Salz
    • 500 ml Wasser, nach Bedarf
    • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
    • 1 EL getrockneter Oregano
    • 1 TL Chiliflocken
    • 1/2 TL Pfefferkörner
    • 150 g grüne Oliven gefüllt mit Paprika, gewürfelt
    • 250 ml Weißweinessig
    • 250 ml Olivenöl

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:40Minuten  ›  Ruhezeit: 1Tag12Stunden Marinieren  ›  Fertig in:1Tag13Stunden40Minuten 

    1. Paprika, Chilis, Sellerie, Karotte, Zwiebel und Blumenkohl in eine große Schüssel geben. Salz dazugeben und mit Wasser bedecken. Schüssel abdecken und über Nacht in den Kühlschrank stellen. .
    2. Am nächsten Tag die Flüssigkeit abgießen und das Gemüse unter fließendem Wasser abspülen und gut abtropfen lassen. In einer anderen Schüssel Knoblauch, Oregano, Chiliflocken, Pfeffer und Oliven mischen. Essig und Olivenöl dazugeben und alles gut mischen. Mit dem Gemüse vermischen und abdeckt 2 Tage im Kühlschrank durchziehen lassen.
    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (183)

    Es gibt noch keine Besprechungen auf deutsch, aber das Rezept wurde von anderen Allrecipes Communities in anderen Sprachen bereits besprochen

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen