Honigkekse glutenfrei

    (3)

    Diese Kekse aus Reismehl, Kardamom und Honig sind glutenfrei. Es gab diese Art von Keksen bereits in der Antike, sie wurden den Göttern geopfert.


    Von 4 anderen gemacht

    Zutaten
    Ergibt: 18 Kekse

    • 120 g weiche Butter
    • 120 ml Honig
    • 2 Eier, verquirlt
    • 300 g Reismehl
    • 1/4 TL glutenfreies Backpulver
    • 1/4 TL gemahlener Kardamom
    • 2 TL Hanfsamen

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 20Minuten  ›  Fertig in:35Minuten 

    1. Ofen auf 180 C Ober- und Unterhitze vorheizen. Ein Backblech leicht einfetten.
    2. Butter und Zucker in einer Schüssel mit dem Elektromixer cremig aufschlagen. Eier dazugeben und gut vermischen. Reismehl, Backpulver und Kardamom dazugeben und alles soeben vermischen. Je 1 TL Teig zu einer Kugel formen.
    3. Hanfsamen in eine kleine Schüssel geben und die Kugeln zur Hälfte wälzen. Auf das Backblech legen und vorsichtig zu ca 0,5 cm dicken Keksen flach drücken.
    4. 20 Minuten im vorgeheizten Ofen backen, bis die Kekse an den Rändern goldgelb sind.

    Varianten

    Alternativ kann man Butter statt Kokosöl, Gerstenmehl statt Reismehl und Mandeln oder Mohn statt Hanfsamen nehmen.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Glutenfrei backen

    Infos rund um glutenfreies Backen wie glutenfreie Mehlsorten, glutenfreies Mehl selbst mischen und glutenfreie Kuchen, Brot und Mürbeteig backen gibt es in der Allrecipes Kochschule.

    Plätzchen aufbewahren

    Wie man Plätzchen und Plätzchenteig einfrieren kann, steht hier.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (3)

    Es gibt noch keine Besprechungen auf deutsch, aber das Rezept wurde von anderen Allrecipes Communities in anderen Sprachen bereits besprochen

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 5 Rezeptsammlungen ansehen