Zitroneneis mit Sahne

    Zitroneneis mit Sahne

    Rezeptbild: Zitroneneis mit Sahne
    1

    Zitroneneis mit Sahne

    (65)
    12Stunden15Minuten


    Von 3 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Dieses Zitroneneis wird mit Sahne und Eigelb gemacht und ist daher besonders cremig. Für das Rezept braucht man eine Eismaschine.

    Zutaten
    Portionen: 10 

    • 600 ml Schlagsahne
    • 120 ml Milch
    • 225 g Zucker
    • 3 EL abgeriebene Zitronenschale
    • 5 Eigelb
    • 180 ml frisch gepresster Zitronensaft

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Ruhezeit: 12Stunden  ›  Fertig in:12Stunden15Minuten 

    1. Sahne, Milch, Zucker und Zitronenschale in einen Topf geben und bei niedriger Flamme zum Kochen bringen. 5 Minuten unter rühren kochen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Vom Herd nehmen, Topf abdecken und 10 Minuten ziehen lassen.
    2. Topf wieder auf den Herd stellen und bei niedriger Flamme zum Simmern bringen. Eigelb in einer Schüssel verquirlen. 250 ml von der heißen Mischung nach und nach, einige Esslöffel auf einmal, dazugeben. Auf diese Weise wird vermieden, dass die Eier stocken. Die Eimischung in den Topf mit der Sahne geben und 5 bis 10 Minuten bei niedriger Flamme unter ständigem Rühren zur Rose abschlagen, d.h. die Masse muss so dickflüssig sein, dass sie auf dem Kochlöffel einen Film bildet. In einen gut schließenden Behälter mit Deckel geben, abkühlen lassen und über Nacht in den Kühlschrank stellen.
    3. Am nächsten Tag den Zitronensaft unterrühren und das Eis nach Herstelleranweisung in der Eismaschine zubereiten. Anschließend in einen Gefrierbehälter geben und vor dem Servieren mindestens 4 Stunden gefrieren lassen.
    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (65)

    Es gibt noch keine Besprechungen auf deutsch, aber das Rezept wurde von anderen Allrecipes Communities in anderen Sprachen bereits besprochen

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen