Avocado-Anchovis-Salatdressing

    Avocado-Anchovis-Salatdressing

    (52)
    Rezept speichern
    5Minuten


    Von 49 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Diese Salatsauce war in den 1970ern als „Green Goddess Dressing“ sehr populär. Warum sollte man dieses Rezept nicht wieder aufleben lassen! Beachten Sie jedoch bei Ihrer Zeitplanung, dass das Dressing 1 Tag ziehen sollte. Es schmeckt köstlich mit knackigen Salatblättern, wie z.B. mit Romanasalat.

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • 1 Avocado, geschält, entsteint und gewürfelt
    • 225 ml Mayonnaise
    • 5 Anchovisfilets, gewaschen und klein geschnitten
    • 1 Frühlingszwiebel, gehackt
    • 1 EL Zitronensaft
    • 1 Knoblauchzehe, gehackt
    • Salz
    • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:5Minuten  ›  Fertig in:5Minuten 

    1. Alle Zutaten in einen Standmixer oder Küchenmaschine geben und pürieren. Vor dem Servieren 24 Stunden kalt stellen.

    Tipp:

    Falls Sie eine leichtere Variante des Dressings bevorzugen, ersetzen Sie die Hälfte der Mayonnaise durch Crème Fraîche.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (52)

    Besprechungen auf Deutsch: (3)

    Maria
    Besprochen von:
    1

    Hat die Zutatenmenge verändert: Sehr lecker. ich hab mehr Avocado, mehr Zitrone und weniger Majo dazu..schmeckte prima.  -  12 Mrz 2010

    iris
    Besprochen von:
    0

    Schmeckt ganz toll und ist natürlich super vorzubereiten! Wir haben die Reste dann am nächsten Tag als Grillsauce verwendet Könnte ich aber nicht so schnell wieder essen (sehr üppig) - darum "nur" vier Sterne  -  03 Mai 2011

    Besprochen von:
    0

    Ist ziemlich dickflüssig, schmeckt alsl nicht nur gut als Salatdressing sondern auch als Dip zu Tortillachips.  -  12 Jun 2010

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen