Leinsamenmilch selbstgemacht

    Leinsamenmilch selbstgemacht

    Rezeptbild: Leinsamenmilch selbstgemacht
    1

    Leinsamenmilch selbstgemacht

    (1)
    20Minuten


    Von 3 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Selbstgemachte Leinsamenmilch spart Geld und man hat nicht die ganzen Zusatzstoffe in der veganen Milch. Wenn man weniger Wasser verwendet wird die Milch dicker und cremiger und man kann sie als Sahneersatz in Rezepten verwenden.

    Zutaten
    Ergibt: 1 l vegane Milch

    • 80 g Leinsamen
    • 1 l Wasser

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Fertig in:20Minuten 

    1. Wasser und Leinsamen in einem Standmixer bei hoher Geschwindigkeit 1 Minute verarbeiten. 2 Minuten warten, dann nochmal 1 Minute bei hoher Geschwindikeit den Mixer laufen lassen. 5 Minuten warten und nochmal 30 Sekunden mixen.
    2. Milch durch ein Mulltuch in einen Krug gießen und feste Rückstände fest mit einem Löffel ausdrücken. Dann das Tuch nochmal auswringen, um so viel Flüssigkeit wie möglich auszupressen.

    Tipp

    Leinsamenmilch im Kühlschrank aufbewahren und innerhalb von 3 Tagen aufbrauchen. Vor der Verwendung gut schütteln.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (1)

    Es gibt noch keine Besprechungen auf deutsch, aber das Rezept wurde von anderen Allrecipes Communities in anderen Sprachen bereits besprochen

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen