Frischer Maissalat mit Mayonnaise

    (8)
    8 Stunden 27 Min.

    Frischer Mais, Basilikum, rote Paprike, Frühlingszwiebeln und Tomaten werden mit einem cremigen Dressing aus Mayo, Sour Cream und Parmesan kombiniert. Ein super sommerlicher Beilagensalat.


    Von 3 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • 4 EL Zucker (zum Kochen)
    • 4 frische Maiskolben, Schalen und Haare entfernt (oder 500 g gefrorene Maiskörner)
    • 2 reife Eiertomaten, Kerne entfernt und gewürfelt
    • 1 rote Paprika, gewürfelt
    • 1 Bund Frühlingszwiebeln, in feine Scheiben geschnitten
    • 120 g Sour Cream
    • 80 ml Mayonnaise
    • 10 g frische Basilikumblätter, in feine Streifen geschnitten
    • 20 g frisch geriebener Parmesan
    • 2 EL Apfelessig
    • 1 TL Salz
    • 1 TL Pfeffer

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 7Minuten  ›  Ruhezeit: 8Stunden Ziehen lassen  ›  Fertig in:8Stunden27Minuten 

    1. Eine Schüssel mit Eiswasser füllen. Einen Topf mit Wasser füllen und Zucker darin auflösen. Zum Kochen bringen, Mais zugeben und 2 Minuten kochen, bis die Körner weich sind. Abgießen und Mais ins Eiswasser legen, bis er abgekühlt ist. Abgießen und Maiskörner mit einem scharfen Messer abschneiden.
    2. Mais, Tomaten, Paprika und Frühlingszwiebeln in einer Schüssel vermischen. Sour Cream, Mayonnaise, Basilikum, Parmesan und Apfelessig in einer kleinen Schüssel glatt verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Dressing über die Maismischung geben und vermischen. Im Kühlschrank 8 Stunden oder über Nacht durchziehen lassen.

    Frischer Mais

    Wie man Maiskolben zubereitet, steht in der Allrecipes Kochschule

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (8)

    Es gibt noch keine Besprechungen auf deutsch, aber das Rezept wurde von anderen Allrecipes Communities in anderen Sprachen bereits besprochen

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen