Himbeersirup mit Gelierzucker

    Himbeersirup mit Gelierzucker

    (0)
    2mal gespeichert
    1Stunde5Minuten


    Von 2 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Ich wollte einen Himbeersirup machen, der nicht so süß ist. Der Sirup ist er zwar eher dünn, aber mit weniger Zucker schmeckt er richtig gut nach Himbeeren. Den Himbeersaft habe ich vorher im Dampfentsafter gemacht.

    nch Hessen, Deutschland

    Zutaten
    Ergibt: 2 flaschen

    • ca, 1,2 kg Himbeeren (für 800 ml Himbeersaft auf dem Dampfentsafter)
    • 200 g Zucker
    • 1 TL Gelfix 2:1

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 45Minuten  ›  Fertig in:1Stunde5Minuten 

    1. Himbeere im Dampfentsafter langsam entsaften, ca. 45 Minuten. Saft durch ein feines Sieb in einen Topf gießen. Mit Zucker mischen und zum Kochen bringen. Gelfix mit dem Schneebesen einrühren und 3 Minuten sprudelnd kochen. Kochendheiß in eine sterilisierte Flasche füllen, abkühlen lassen und im Kühlschrank lagern. Wenn sich der Sirup länger halten soll, in Einmachgläser mit Gummiringen füllen und 10 Minuten im kochenden Wasserbad einkochen.

    Tipps und Tricks zum Einkochen:

    Grundlagen des Einkochens im Wasserbad sowie wertvolle Einmachtipps mit Bildern finden Sie in der Allrecipes Kochschule im Artikel Einkochen. Dort gibt es auch eine Anleitung zum Gläser sterilisieren.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen