Hähnchenschenkel mit Kurkuma

    Hähnchenschenkel mit Kurkuma

    (4)
    Rezept speichern
    26Minuten


    Von 2 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Ein einfaches Gericht für Hähnchen für Kurkuma-Liebhaber. Man macht eine Paste aus Kurkumawurzel und Meersalz und reibt das Fleisch einfach damit ein. Wenn man mehr Fleisch hat, einfach die Kurkuma-Salzmenge verdoppeln. Man kann die Hähnchenschenkel auch im Backofen garen, ganz nach Lust und Laune.

    Zutaten
    Portionen: 2 

    • 1 (2,5 cm großes) Stück Kurkumawurzel (Gelbwurz), geschält und gewürfelt
    • 1/2 TL Meersalz oder nach Geschmack
    • 2 Hähnchenschenkel ohne Haut und Knochen
    • 1 1/2 TL Pflanzenöl

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 16Minuten  ›  Fertig in:26Minuten 

    1. Kurkuma und Meersalz im Mörser zu einer feinen Paste zerstoßen und die Hähnchenschenkel von allen Seiten damit einreiben. In Klarsichfolie einwickeln und 1 Stunde ziehen lassen.
    2. Öl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze hei0 werden lassen und Hähnchen in das heiße Öl geben. 8 Minuten braten, bis die Unterseite goldgelb gebräunt ist. Umdrehen und auf der anderen Seite ebenfalls ca. 8 Minuten braten, bis das Hähnchenfleisch durch ist.
    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (4)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen