Kraftbrühe

    Kraftbrühe

    Rezept speichern
    1Stunde35Minuten


    Einfach mal ausprobieren!

    Über dieses Rezept: Die Kraftbrühe ist auch unter dem französischen Namen Consommé bekannt. Stellen Sie etwas mehr her und frieren Sie dann die übrige Brühe in Eiswürfelbehältern ein. So haben Sie immer passende Portionen zur Verfeinerung von Saucen.

    Zutaten
    Portionen: 10 

    • 500 g Rindfleisch, z.B. ein Wadenstück
    • 1 Suppengrün
    • 1 Zwiebel
    • 1 Eiweiß
    • 500 ml kaltes Wasser
    • Salz
    • 3 l Fleischbrühe

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 1Stunde20Minuten  ›  Fertig in:1Stunde35Minuten 

    1. Das Fleisch waschen, in kleine Stücke schneiden und durch den Fleischwolf drehen.
    2. Das Suppengrün schälen, waschen und in Scheiben oder Stücke schneiden. Die Zwiebel abziehen und in Viertel schneiden.
    3. Das Eiweiß verquirlen. Fleisch, Gemüse, Zwiebel, Eiweiß, Wasser und Salz in einen großen Topf geben.
    4. Bei mittlerer Hitze unter gelegentlichem Rühren etwa 20 Minuten erhitzen. Dann die Fleischbrühe in einem zweiten Topf erhitzen und zur Fleisch-Gemüse-Mischung gießen. Bei sehr schwacher Hitze etwa 1 Stunde ziehen lassen.

    Eiweiß oder Eigelb verwerten

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie Ideen und Infos fürs Eiweiß verwerten oder Eigelb verwerten.

    Eier trennen

    In der Allrecipes Kochschule zeigen wir verschiedene Methoden fürs Eier trennen.

    Eiweiß steif schlagen

    Hier gibt es Tipps und Tricks fürs Eiweiß steif schlagen.

    Variante mit Klößchen:

    Für die Klößchen 15 g Butter schaumig rühren. Nacheinander 1 Ei und 2 gestrichene EL Mehl darunter mischen. Den Teig zudecken und 10 Minuten ruhen lassen. Ein Küchentuch in kochendes Wasser tunken. Die Kraftbrühe durch das Tuch gießen und erhitzen. Mit zwei Teelöffeln Klößchen abstechen. In die Brühe geben und 5 Minuten bei schwacher Hitze garen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen