Reneklodenkuchen

    Das ist ein superschnell gemachter Reneklodenkuchen. Man muss nur einen Rührkuchen backen, Renekloden drauf und ab ins Rohr.

    Kathrin75

    Nordrhein-Westfalen, Deutschland
    Von 1 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 12 

    • 150 g Zucker
    • 120 g zimmerwarme Butter
    • 140 g Mehl
    • 1 TL Backpulver
    • 2 Eier
    • Prise Salz
    • ca. 600 - 700 g Renekloden, entsteint und halbiert
    • Zum Bestreuen
    • 1/2 TL Zimt
    • 1-2 EL Zucker

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 45Minuten  ›  Fertig in:1Stunde 

    1. Ofen auf 180 C vorheizen.
    2. Zucker und Butter mit dem Handrühgerät schaumig schlagen. Mehl, Salz und Backpulver hinzusieben und untermischen. Dann Eier einzeln unterrühren.
    3. Teig in eine gefettete Springform von 26 cm Durchmesser füllen und glattstreichen.
    4. Mit den halbierten Renekloden (Schnittseite nach oben) belegen. Zimt und 1-2 EL Zucker vermischen und über den Kuchen streuen.
    5. Im vorgeheizten Ofen auf der unteren Schiene 40 bis 50 Minuten backen, bis ein Zahnstocher sauber herauskommt. Auf Zimmertemperatur abkühlen lassen oder warm servieren.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen