Zwetschgenstreuselkuchen vom Blech

    Zwetschgenstreuselkuchen vom Blech

    (0)
    50Minuten


    Von 1 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Dick belegter Zwetschgenkuchen (kein Hefeteig, also schnell) mit Quark und Streuseln.

    Zutaten
    Ergibt: 1 blechkuchen

    • Teig
    • 250 g weiche Butter
    • 250 g Zucker
    • 1 Päckchen Vanillezucker
    • 1 Prise Salz
    • 1 Ei
    • 500 g Mehl
    • 1 Päckchen Backpulver
    • Belag
    • 20 g weiche Butter
    • 75 g Zucker bzw. nach Bedarf
    • abgeriebene Schale von 1 Biozitrone
    • 1 Päckchen Vanillepuddingpulver
    • 250 g Magerquark
    • 1,5 kg Zwetschgen

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 30Minuten  ›  Fertig in:50Minuten 

    1. Für den Teig Butter mit Zucker schaumig rühren. Vanillezucker und Salz dazu, Ei unterrühren. Mehl mit Backpulver dazugeben und die Hälfte der Masse zu einem Teig verrühren und die andere Hälfte mit den Fingern zerkrümeln.
    2. Die glatte Teighälfte auf einem gut gefetteten Blech verteilen und festdrücken. Die Streusel beiseite stellen.
    3. Für den Belag Butter mit Zucker, Zitronenabrieb, Puddingpulver und Quark glatt verrühren und auf dem Teig verteilen.
    4. Zwetschgen waschen, entsteinen und auf der Quarkmasse verteilen, darauf die Streusel geben.
    5. Backofen auf 200 C Ober- und Unterhitze vorheizen. Kuchen im vorgeheizten Ofen 30 bis 40 Minuten backen.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Vanillezucker selber machen

    Wie sich echter Vanillezucker auf einfache Weise herstellen lässt, steht in der Allrecipes Kochschule

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen