Pflaumenpudding

    2 Stunden 30 Min.

    Je reifer die Pflaumen desto besser für diesen Pudding. Dazu schmeckt uns Vanillesoße, Schlagsahne oder ein Schlag Schmand.

    engelshaar

    Von 1 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 500 g reife Pflaumen oder Zwetschgen
    • 1 kleine Zimtstange
    • 2 Gewürznelken
    • Zesten von 1 Biozitrone
    • 150 g Zucker bzw. nach Geschmack
    • ein paar Tropfen Bittermandelaroma
    • 40 g Speisestärke
    • 100 ml Weißwein

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 15Minuten  ›  Ruhezeit: 2Stunden Kühl stellen  ›  Fertig in:2Stunden30Minuten 

    1. Pflaumen waschen, entsteinen und in einem Topf mit 375 ml Wasser, Gewürzen, Zitronenschale und Zucker 10 Minuten weich kochen. Gewürze entfernen und Pflaumen mit dem Stabmixer pürieren.
    2. Speisestärke mit dem Wein verrühren. Pflaumenpüree erneut erhitzen, Mandelaroma dazugeben und Stärke rasch mit dem Schneebesen einrühren, aufkochen lassen und unter ständigem Rühren andicken lassen.
    3. Dessertförmchen kalt ausspülen und Pudding einfüllen. Im Kühlschrank fest und kalt werden lassen. Nach Wunsch stürzen oder in den Förmchen mit Vanillesoße, Schlagsahne oder einem Schlag Schmand servieren.
    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 7 Rezeptsammlungen ansehen