Veganer Haselnuss-Marmorkuchen

    Ich wollte einen veganen Marmorkuchen backen und hatte noch so viele gemahlene Haselnüsse. Das Ergebnis war sehr lecker!

    Rita

    Washington, Vereinigte Staaten von Amerika
    Von 1 anderen gemacht

    Zutaten
    Ergibt: 1 veganer Marmorkuchen

    • 125 g Mehl
    • 60 g Vollkornmehl
    • 150 g Zucker
    • 240 ml Wasser
    • 60 ml Sonnenblumenöl
    • 1 TL Vanilleextrakt
    • 1/2 EL Backpulver
    • 1 TL Natron
    • 125 g gemahlene Haselnüsse
    • 2 EL Kakaopulver

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 40Minuten  ›  Fertig in:55Minuten 

    1. Backofen auf 180 C Ober- und Unterhitze vorheizen und eine Kastenform einfetten und mit Mehl bestäuben.
    2. Alle Zutaten bis auf das Kakaopulver in einer Schüssel vermengen.
    3. 1/3 des Teigs in eine zweite Schüssel füllen und das Kakaopulver untermengen.
    4. Hellen Teig in die Form geben, dann den dunklen Kakaoteig darauf geben und mit einer Gabel oder einem Messer vermischen, um einen Marmoreffekt zu erzeugen.
    5. Im vorgeheizten Backofen ca. 40 Minuten backen, bis bei der Stäbchenprobe kein Teig mehr am Stäbchen klebt.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Natron und Weinsteinbackpulver

    Hier finden Sie eine Übersicht über die verschiedenen Backtriebmittel.

    Vanilleextrakt selbst machen

    Wie Sie Vanilleextrakt auf einfache Weise selbst herstellen können, steht in der Allrecipes Kochschule.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen