Apfelkuchen vom Blech mit vielen Äpfeln

    (5)
    1 Std. 5 Min.

    Der Apfelkuchen wird ohne Backpulver gebacken und es kommen richtig viele Äpfel hinein. Perfekt, wenn man eine Riesenernte hat und Äpfel verwerten will.

    Lena

    Bayern, Deutschland
    Von 57 anderen gemacht

    Zutaten
    Ergibt: 1 Blech Plaumenkuchen

    • Boden
    • 250 g Butter, Zimmertemperatur
    • 250 g Zucker
    • 5 Eier
    • abgeriebene Schale von 1/2 unbehandelten Zitrone
    • 450 g Mehl
    • Belag
    • ca. 2 kg Äpfel, geschält, Kerngehäuse entfernt und geachtelt

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:25Minuten  ›  Kochzeit: 40Minuten  ›  Fertig in:1Stunde5Minuten 

    1. Backofen auf 200 C Ober und Unterhitze vorheizen und ein Backblech einfetten oder mit Backpapier auslegen.
    2. Butter und Zucker gut schaumig rühren. Dann Eier einzeln zugeben und nach jedem Ei mindestens 30 Sekunden rühren. Zitronenabrieb unterrühren.
    3. Mehl und Salz vermischen, sieben und unter den Teig rühren. Teig auf das vorbereitete Backblech streichen.
    4. Apfelachtel seitlich aufrecht dicht an dicht in den Teig setzen und im vorgeheizten Backofen ca. 40 Minuten backen.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (5)

    Besprechungen auf Deutsch: (5)

    Besprochen von:
    6

    Das war mal ein richtig super saftiger Apfelkuchen und Backpulver mag ich eh nicht so gern, super dass da keins dran kommt. Großes Kompliment!  -  24 Aug 2016

    Naschkatze
    Besprochen von:
    3

    1 A Apfelkuchen!!!  -  25 Sep 2016

    ilka222
    Besprochen von:
    0

    Toller Apfelkuchen  -  27 Aug 2017

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen